B E R G H E I M A T

Sonntag, 17. März 2019

Radlrunde von Unterschleißheim nach Markt Indersdorf

 
Servus,
 
da für heute frühlingshafte Temperaturen angesagt waren entschieden wir, statt im Schnee was zu unternehmen, lieber für eine Radltour. So trafen wir uns am Unterschleißheimer See und starteten gemütlich unsere Runde.
 

Samstag, 16. März 2019

Grenzgang zw. Bayern und Tirol / Reitstein – Schildenstein

Servus,

heute ging sich wegen der noch recht üppigen Schneelage nochmal was in der näheren Umgebung aus. Ziel war eine vor genau 10 Jahren schon einmal gemachte Runde – hatte sie in guter Erinnerung ...

Einsamer geht's kaum
... und wusste sie geht auch bei der heutigen LWS von 3. 



Mittwoch, 13. März 2019

Rauheck + Hirschberg

Servus,

es hat mal wieder Neuschnee gemacht : Also trieb es mich heute nach der Arbeit nochmal raus in die Berge. Da die Lifte hinten in Scharling/Point nur noch an den Wochenenden in Betrieb sind , ging’s heut auf den altbekannten Hirschberg.

 
So stellt man sich einen schönen Feierabend vor


Samstag, 9. März 2019

Zwischen Steilner Joch und Brünnsteinschanze

Servus,
nach Besuchen in der schneefreien Zeit reifte in uns der Wunsch dort droben, zwischen dem Steilner Joch und der Brünnsteinschanze, mal eine Skitour zu machen. Zahlreiche freie Hänge würden wohl eine schöne Reibn ermöglichen. Nach dem Kartenstudium und unter Berücksichtigung der doch recht zahlreichen Schutzzonen ( bei Schneelage ) hatten wir uns eine schöne, naturverträgliche Rundtour zusammen gestellt.


Freitag, 8. März 2019

Bei Sauwetter auf's Hintere Hörnle

Servus,
 
obwohl hinten im Süden eine dunkle Wolkenwand stand machte ich mich heute nochmal nach der Arbeit auf in die Berg. Was muss – das muss ! Langsam begann es zu regnen aber zum Glück verwandelte sich dieser bis zu meinem Ausgangspunkt in Bad Kohlgrub langsam in Schneeregen. Nach spendieren von 3 Euronen ging’s vom Auto weg mit Ski los.
 
Der Winter is noch net vorbei

Sonntag, 3. März 2019

Österr. Schinder + Pfaffenkopf

Servus,
nach den letzten 2 Tagen mit Schlechtwetter und eventl. etwas Neuschnee in den Bergen war für heute wieder Sonne angesagt. Dies wollten wir natürlich nutzen um einen schönen Bergtag zu verbringen. Der Beginn der Faschingsferien ermunterte uns die Anfahrt kurz zu halten um nicht im Stau zu stehen. Dazu wollten wir dem vermutlichen starken Andrang auf die meisten Tourenziele etwas entgehen und wählten so etwas recht Abgelegenes.
 
Mal wieder richtig derwischt

Donnerstag, 28. Februar 2019

Starnberger See Umrundung

Servus,
heute nutzte ich den letzten Tag der Schönwetterperiode zu einer ‘ NachDerArbeitRadlTour ‘. Nach dem gestrigen Skiausflug hinauf zum Brauneck, stand mir heute eher der Sinn nach einer schneefreien Aktivität. Da es ja bei meinem Start nicht mehr allzu früh war entschloss ich mich nicht von Dahoam zu starten sondern in Percha. So konnte ich die Nachmittagssonne voll auskosten.