B E R G H E I M A T

Donnerstag, 29. September 2016

Baden statt Berge

Servus,

eigentlich war mein heutiger Plan nach der Arbeit nochmal auf eine Runde in die Berge zu fahren. Da ich aber nicht beizeiten los konnte zog ich es vor, statt beim schönsten Wetter im Auto zu sitzen um in die Voralpen zu fahren, mich gleich auf's Radl zu schwingen.

                                             An diesem tollen Tag ging's nochmal ins Wasser

Sonntag, 25. September 2016

Voralpenrunde über Tölz

 
Servus,
 
heute drehten wir nochmal eine griabige Radlrunde im lieblichen Voralpenland. Wichtig war uns heute bei dem genialen Ausflugswetter eine kurze, staufreie Hin – und Rückfahrt zum Ausgangspunkt. 
 
Bayrische Lebensart

Samstag, 24. September 2016

' Gebrochene Rippe ' + ' Pink 2015 ' im Zillergründl

Servus,


nachdem es nochmal mit den Temperaturen aufwärts ging – zog es uns heute in die Zillertaler. Hier hinten im Zillergründl an den Plattenwänden unter dem Plattkopf gibt es einige tolle Sportkletterrouten. Ich war schon 2x hier droben beim kraxln aber nachdem es seit letztem Jahr wieder eine neue Linie gibt ging’s halt nochmal hier hinauf. Die tolle Gegend, die super Felsqualität und die perfekte Absicherung machten mir dies auch recht leicht.




Donnerstag, 22. September 2016

2. Tag am Wolfgangsee / 3 Routen am Plombergstein

Servus,
 
nach einer erholsamen Nacht ein erster Blick aus dem Fenster : noch hängt Morgennebel überm Ort aber die ersten blauen Lücken zeigen sich. Also erst einmal gemütlich Frühstücken.
Nun kurze Fahrt zum Gasthaus Mühlradl an der Landstraße Richtung Salzburg, gegenüber Parkplatz. Unser Ziel der Plombergstein ist von hier schon in Augenschein zu nehmen – grün schaut er aus ! 
 

Mittwoch, 21. September 2016

1. Tag am Wolfgangsee / durch die ' Seenot ' am Falkenstein

Servus,


es wurde mal endlich wieder Zeit dem Salzkammergut einen Besuch abzustatten. Dieses tolle Fleckerl Erde mit seinen zahlreichen Seen wäre eigentlich wert öfter besucht zu werden – wenn da nicht die zu oft recht stressige und stauanfällige Zufahrt über die Salzburger Autobahn nicht wäre !

Also entschieden wir uns, dank dem guten Wetter, 2 Klettertage in St. Gilgen am Wolfgangsee zu verbringen ... das lohnt sich.

 
Kraxln überm See - das gibt's auch net oft


Dienstag, 20. September 2016

Geburtstagstour übern Steckenberg

Servus,
heute machte ich mit meinem Geburtstagskind ( ganz im Sinne des Wortes ) eine für mich eher ungewöhnliche, kleine Bergrunde. Aber was tut man nicht alles / und das gerne !


Sonntag, 18. September 2016

Brecherspitz über'n Jägergrat

Servus,
nun ist er da der lange nicht vermisste Herbst. Nach dem gestrigen Dauerregen gingen wir heute eine kleine Runde über dem Spitzingsee an. Das Wetter war zwar nicht so wie wir es gerne mögen aber ein komplettes Wochenende ohne Bewegung in der freien Natur – das geht nicht.
Noch blüht was in die Berg

Donnerstag, 15. September 2016

' Zellerführe ' durch die Südwand des Wagendrischlhorn

Servus,


da heute der letzte schöne Tag werden sollte vor dem Wetterumschwung ( schade ) nutzte ich diesen natürlich. Auf dem Plan stand eine Tour in der Reiteralpe die ich schon länger auf dem Schirm hatte :



Zellerführe ‘ durch die Westl. Südwand des Wagendrischlhorn in der Reiteralpe / 12 Seillängen + Gehgelände / Stellen III – meist leichter ( mit eigenen Varianten kann man sich es auch schwerer machen ! )

   -  eine einsame, überraschend leichte Kletterei durch eine imposant Wandflucht -


Da geht's durch

Mittwoch, 14. September 2016

3 Seen Runde / Radl + Badetour

 
Servus,
 
... wieder ein wolkenloser und heißer Tag : dieser sollte von mir genutzt werden zu einer griabigen Radltour unter dem Motto ‘ Wasser + Baden ‘. Geplant hatte ich die:
 
3 Seen Runde mit Spitzingsee – Tegernsee – Schliersee
 

Dienstag, 13. September 2016

' Nordgrat ' zur Vord. Sommerwand + ' Edelweiß ' Klettersteig

Servus,


da ich heute frei hatte musste ich natürlich das momentane Wahnsinnswetter nutzen. So machte ich mich früh auf und fuhr hinein ins Stubai. 
Ein Jubeltag
Über die schmale Straße hinein ins Oberbergtal bis zum Parkplatz bei der Oberrissalm ( Parkautomat defekt – also gratis ! ).

Samstag, 10. September 2016

' Hitzefrei ' am Westl. Reifhorn / Lof. Stoaberg

Servus,
 
heute machten wir eine Kraxltour in die Loferer Stoaberg. Obwohl der Aufstieg zu den Einstiegen der dort droben angesiedelten zahlreichen Klettereien nicht zu meinen Lieblingstouren zählt war es heute mal wieder soweit. 
 
 
Wieder kraxln - Der Zustieg ist vergessen

Donnerstag, 8. September 2016

Über den Kofel + Schnupperklettern

 
Servus,
 
heute ging es nach der Arbeit nochmal etwas in die Berg. Das momentan super schöne Wetter wollten wir nutzen, wer weiß wie lange es noch so sommerlich bleibt !? Als Ziel suchten wir uns die Überschreitung des Kofels heraus mit anschließendem ‘ Schnupperklettern ‘ an der Marxerwand.
 
Der 1.te Grund des Aufstiegs - der tolle Ausblick

Und der 2.te - a bisserl kraxln

Sonntag, 4. September 2016

Um den Ammersee

Servus,
heute machten wir mal wieder eine griabige Radlrunde. Nachdem wir vor ein paar Jahren schon einmal zu Fuß in 2 Tagen rund um den Ammersee wanderten machten wir nun diese Runde etwas ‘ schneller ‘ mit unseren Drahteseln.


Samstag, 3. September 2016

' Langschläfer ' Silberwand am Wamperten Schrofen

Servus,
heute war mal wieder die Frage  was machen wir.  Nach einigem Überlegen suchten wir uns eine Morgens im Schatten liegende Sportklettertour als Tagesziel heraus : Diese sind an der Silberwand zu finden – so wird der untere westseitig ausgerichtete Wandfuß des Wamperten Schrofen in den Miemingern genannt. 


Donnerstag, 1. September 2016

Jochberg via Heckenbach

 
Servus,
 
heute ging es auf meiner ‘ NachderArbeittour ‘ , auch wegen der kurzen Anfahrt, mal wieder empor zum altbekannten Jochberg. Natürlich ging die Wanderung über den ‘ schönsten Anstieg ‘ auf diesen Berg – die Variante über den Heckenbach. 
 
 
Diesmal hatte ich 2 nette Arbeitskollegen als Begleitung dabei – als Bergneulinge war dies genau die richtige Tour : nicht zu lang ... nicht zu langweilig ... und dazu passte auch noch das Wetter.