B E R G H E I M A T

Mittwoch, 26. Dezember 2018

Viel Sonne am Sonntraten

 
Servus,
 
heute machten wir eine kleine Wanderung in der Nähe. Wir wollten an diesem schönen Tag die Sonne in vollen Zügen genießen, so entschieden wir uns für kleine Wanderung hinauf zum Sonntraten/Schürfenkopf. 
 

Dienstag, 25. Dezember 2018

Zum + über den Langen Köchel

Servus,
 
heute gab’s eine kleine Rundtour am südwestlichen Eck des Murnauer Moos. Ziel war der langgezogene Felsriegel des Langen Köchel, einer von mehreren Härtling die hier das Landschaftsbild prägen.  
 
 
Obwohl er die zahlreichen  Gletschervorstöße überstand wurde er fast für den Abbau von Quarzit geopfert. Zum Glück wurde der Abbau in dem Hartsteinwerk wg. Naturschutzgründen gestoppt und so entstand dieses Juwel.
 

Montag, 24. Dezember 2018

Weihnachtstour zum Brauneck

Servus,
 
nachdem es von gestern Abend bis heute Früh regnete was runterging dachte ich mir schon – ob das heut was wird. Nach einem Blick in die Webcam entschied ich mich für einen kurzen Besuch des Braunecks. Zwar war am Draxlhang nur ein schmales weißes Band zwischen den grünen Wiesen auszumachen aber es soll ja im Laufe des Tages kälter werden.
 
Zumindest hier droben :  Weiße Weihnacht !

Sonntag, 23. Dezember 2018

In der Not ... : Issentalköpfl über Teale Kopf

Servus,
nachdem es in den letzten Tagen sauber regnete und die Temperaturen stark angestiegen sind schaut es zur Zeit mit Touren in freien Skigelände recht mau aus. Da wir heute bei diesem recht bescheidenen Wetter nicht so weit fahren wollten um besseren  Schnee ( ab ca. 2000 m ) zu haben, musste es zumindest eine Tour mit Pistenabfahrt sein. 
 
Hoch über den Tälern ist noch Winter
So entschieden wir uns für einen pistenfreien Aufstieg über den Teale Kopf zum Issentalköpfl über Ehrwald.

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Zackig zum Zahn

Servus,

heute machte ich nochmal eine kurze ‘ NachDerArbeitSkiTour ‘. Zwar sind die Tage fast schon zu kurz aber für die kleine Tour hinauf zum Zahn geht sich das Tageslicht gerade noch aus ! So hieß es heute ( am letzten, ruhigeren Tag ... bevor morgen der Liftbetrieb beginnt ) zackig hinauf, ohne große Pausen und eventl. Experimente.

 
Ein Tag in die Berg - is a guter Tag !



Samstag, 15. Dezember 2018

Am einsamen Schneidjoch


Servus,
heute der erste Tag nach dem Schneefall Anfang der Woche wo die meisten frei haben ! Wir vermuteten stark das ein Jeder der Tourenski besitzt heute in die Berge rumpelt : also musste eine Tour her welche kaum jemand auf dem Plan hat, auch weil sie eher einen schlechten Ruf hat. 

So suchten und fanden wir heute doch die gesuchte Einsamkeit hinten am Schneidjoch. Wir planten heute nicht den weiten Hatscher durch das Filzmoosbachtal zur Ludernalm so wie in den meisten Tourenbeschreibungen angegeben, sondern nahmen den direkteren Weg über den Schlag Niederleger.

Freitag, 14. Dezember 2018

Scho wieder in die Berg : Pfuitjöchle

 
Servus,
 
heute wollten wir mal eine schön sonnseitige Tour angehen. Nach meinen beiden letzten Tagen in den Bergen dachte ich mir die Schneelage werd scho ausreichen ! 
 
Und so war's dann auch !
So fuhren wir aus dem vernebelten München über Garmisch nach Lähn. Am westlichen Ortsende parkten wir und machten uns schnell fertig für den Aufstieg – schattig und saukalt war’s hier.

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Hirschberg übern Kratzer

 
Servus,
 
gleich nochmal einen freien Tag eingelegt um zu schaun was bei uns in den Bayrischen Vorbergen geht. Als Testtour suchte ich mir den Hirschberg heraus. Über den Normalaufstieg wollte ich heute mal nicht aufsteigen, sondern über den etwas längeren Weg über’n Kratzer.

Es geht scho was

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Neuschnee satt – Grubigstein

Servus,
heute mal spontan frei genommen. Bei den Neuschneemengen der letzten Tage wollte ich doch mal schaun was scho geht. Als Ziel suchten wir uns den Grubigstein heraus. 
Was soll man sagen :  SCHEE WAR'S
Zwar ein Skigebiet aber nachdem der viele Neuschnee noch auf einem so gut wie aperen Boden liegt wohl die richtige Wahl. Ein zweites Argument für unser heutiges Ziel war das der Liftbetrieb schon übermorgen, also am Freitag beginnt. Und bei Skibetrieb dort hinauf – lieber net.

Samstag, 8. Dezember 2018

Plankenstein via NO Schlucht + Westanstieg

Servus,


immer noch zu wenig Schnee für Skitouren. Also ging’s zu einer Kombitour hinauf zum Plankenstein. Diese machte ich das erste Mal bei trockenen Bedingungen im Sommer vor 31 Jahren ( wie die Zeit vergeht ) und das letzte mal im Winter vor 9 Jahren

Also wurde es mal wieder Zeit durch den diesen düsteren Schlund zu steigen !




Samstag, 1. Dezember 2018

Pkt. 2240 m südl. der Kirchlspitze via Westrinne

 
Servus,
 
für eine Skitour liegt in unseren Gefilden leider zu wenig Schnee. So machten wir uns heute nochmal zu einer strengeren Wanderung auf. 
 

Donnerstag, 29. November 2018

1. (Kurz) Skitour in der Saison 18/19 : Roßkopf

Servus,
heute wollte ich doch mal schauen ob scho was geht. Seit Anfang der Woche hatte es etwas Schnee gemacht – ob der scho glangt ? 
 
WINTER LIGHT
So rumpelte ich heute raus zu einer ‘ NachDerArbeitKurzSkiTour ‘ hinauf zum Spitzingsee. 

Sonntag, 25. November 2018

Kleine Runde über den Zwiesel

 
Servus,
 
heute mal wieder dicker Nebel in München. Nach einem Blick in die Webcams war es für uns klar : raus in die Berg ! Ab Tölz erwartete uns die Sonne – so hatten wir uns das vorgestellt.
 
 

Samstag, 24. November 2018

Teils weglose Runde zum Roßwank + Wank

Servus,
heute war’s zu kalt zum Kraxln und auch mit dem Schnee zwecks Skifahren schaut’s recht übel aus. Es ist halt zur Zeit die rechte ‘ Saure Gurken Zeit ‘. Dazu kam heut noch, das im Laufe des Tages, eine Wetterverschlechterung mit Niederschlag vorhergesagt wurde : so machten wir halt eine kleine Wanderrunde. 
Langweilig war's net !
Ziel war die weglose Besteigung des Roßwanks von Süden durch die schon oft von der Bundesstraße betrachteten teils felsdurchsetzten Hänge.

Mittwoch, 21. November 2018

Mal wieder auf der Suche nach Sonne : Mitt. Hörnle

 
Servus,
 
nach dem heutigen Nebelarbeitstag ging’s nochmal in die Berge auf Hoffnung noch etwas Sonne zu erwischen. 
 
 

Sonntag, 18. November 2018

Rund um den Wörthsee

 
Servus,
 
da es heute nochmal deutlich kälter als gestern werden sollte verzichteten wir auf eine Wanderung in den Bergen. Stattdessen hielten wir die Anfahrt kurz und machten zu Fuß die Umrundung des Wörthsee.
 

Samstag, 17. November 2018

Kraxln an der Almplatte über Waidring

Servus,

heute ging’s nochmal zum Klettern bevor dem Spätherbst wohl ab nächster Woche die Puste ausgeht. Als Ziel suchten wir uns die sonnigen Wände über der Wemeteigen Alm, am östlichen Auslauf der Steinplatte heraus.



Mittwoch, 14. November 2018

Vom GRAU ins BLAU, weglos zum Jochberg

Servus,

trotz der zur Zeit extrem kurzen Tag ging’s heut nochmal zu einer ‘ NachDerArbeitTour ‘. Ziel war ein wegloser Anstieg über den Desselkopf hinauf zum Jochberg. Den Arbeitstag verbrachte ich im vernebelten München - also raus in die SONNE.


Ein jeder rumpelt über den Normalweg zum Jochberg hinauf ohne zu wissen das es auch hier an diesem Modeberg noch kleine Abenteuer zu erleben gibt.




Sonntag, 11. November 2018

Am Ammergauer Rosengarten

 
Servus,
 
nach dem gestrigen tollen Klettertag stand heute eine eher gemütliche Familienwanderung auf dem Programm. Um sämtlichen möglichen Staus bei den Hin – und Rückfahrt zu entgehen ging’s über Murnau hinüber nach Unterammergau zum Startpunkt bei der Schleifmühle.
 
Nochmal ein ' kurze Hose Tag '

Samstag, 10. November 2018

Plaisirchen + Seidenschwarz + Memory halb ... in den Tannheimern

Servus,

der goldene Oktober hat den November übernommen – FEIN.

So ging’s heute nochmal zum Kraxln in die Tannheimer, als Ziel entschieden wir uns für das schöne, lohnende Klettergebiet über dem Gimpelhaus.  
 
T Shirt Wetter - so mögen wir das !


Mittwoch, 7. November 2018

Rötelstein + Gr. Illing

Servus,
heute nutzte ich spontan nochmal das tolle Herbstwetter zu einer kurzen ‘ NachDerArbeitTour ‘. Die Tage sind leider zur Zeit sehr kurz, so suchte ich mir eine Runde mit kurzer Zufahrt heraus.
 
Ein Wettlauf mit dem Sonnenuntergang !
Gestartet bin ich am Parkplatz, gleich gegenüber der Ausfahrt Kochel/Murnau bei fast schon sommerlichen 20° Grad !

Sonntag, 4. November 2018

Kraxln am Brauneck

Servus,
eigentlich war heute eine etwas höher gelegene Kletterei angedacht gewesen aber das Wetter ließ uns lieber auf ‘ Nummer sicher ‘ gehen. So besuchten wir das Klettergebiet droben am Brauneck.


Samstag, 3. November 2018

Auf der Suche nach der Sonne zum Kl. Traithen, und ...

 
... wir wurden fündig.
 
Servus,
 
heute machten wir am Nachmittag noch eine kleine Wanderung um eventl. etwas Sonne zu tanken. 
 
 

Donnerstag, 1. November 2018

Rabenköpfe Süd Pfeiler & Henne Klettersteig

Servus,
trotz der nicht optimalen Wettervorhersage dazu mit starken Höhenwinden wollten wir trotzdem nochmal etwas Hand an den Fels legen. So entschieden wir uns zu einer kleinen Kraxltour in den Kitzbühlern über Fieberbrunn. Die Kletterlinie ist wohl ( wegen der Kürze ) nur mit Radl oder Ski sinnvoll. Ich kannte sie schon von einer Begehung von vor über 5 Jahren und wusste somit was uns erwartet.



Sonntag, 28. Oktober 2018

Der Versuch war’s wert : Roßkopf + Stümpfling

 
Servus,
 
trotz des Sauwetter an diesem Wochenende machten wir eine kleine Runde droben am Spitzingsee. Am gestrigen Samstag mit Dauerregen lockte uns nichts aus dem Haus aber heute sollte es in den Bergen a bisserl besser, sprich trockener als in der LHS München werden.
 
Wer nicht wagt, der nicht ....

Freitag, 26. Oktober 2018

Südgrat zur Vorderen Brandjochspitze

Servus,
heute nahm ich den Freitag ganz wörtlich und entsagte der Arbeit. So konnte ich den tollen Herbsttag zu einer schönen Tour im Karwendel nutzen die ich schon seit längerem machen wollte :
Vordere Brandjochspitze  über den Südgrat  /  III – meist leichter  / gut 300 Hm
 
Leicht aber teils a bisserl ausgesetzt

Sonntag, 21. Oktober 2018

Statt in den Nebelbergen an der sonnigen Amper

 
Servus,
 
da bis zum späten Vormittag lt. Webcams dichter Nebel über den Bergen hing entschlossen wir uns lieber in der Sonne eine Runde zu drehen. Da es nördl. von München schon ab der Früh viel besser aussah entschlossen wir uns an der Amper zu wandern.
 

Samstag, 20. Oktober 2018

Genußklettern auf die Vord. Karlspitze

Servus,
 

heute ging’s mal wieder in den Wilden Kaiser zu Kraxln. Aus einem bunten Strauß von Klettervorschlägen suchte sich mein Kletterspezl diese Tour heraus. Bin diese Route zwar schon mal gegangen, darunter auch einmal Solo aber ich hatte sie in guter Errinnerung : eine feine leichte Tour mit Bohrhakenabsicherung und tollen Ausblicken.

Vordere Karlspitze über den SO Grat mit 15 Seillängen + Gehgelände  /  öfter III sonst leichter mit der Außenvariante IV+ 
( 9.SL )


Freitag, 19. Oktober 2018

Zum Ohlstädter Hirschberg

Servus
... mal wieder ein schöner Herbsttag aber leider nur in die Berg. So entschied ich mich spontan heut nochmal eine ‘ NachDerArbeitTour ‘ zu unternehmen um dem GRAU in der Stadt zu entfliehen. Als Ziel suchte ich mir den Ohlstädter Hirschberg heraus – eine eher unbekannte Erhebung westlich des Heimgarten.
 


Sonntag, 14. Oktober 2018

Um den Starberger See über Weilheim mit ‘ allerletzter ‘ Badeeinlage

Servus,
heute drehten wir eine Radlrunde gleich südlich von München. Heute war wohl ganz Bayern auf den Beinen und stürmte in Richtung Berge. Mit unserer Tourenauswahl hofften wir dem zu erwartenden Rückfahrtsstau zu entgehen, und wir sollten Recht behalten.


Samstag, 13. Oktober 2018

‘ Walk to Paradise ‘ + ‘ Sissy Travers ‘ über der Coburger Hütte


Servus

heute ging es hinauf zum kraxln in die Mieminger, im Dunstkreis der bereits geschlossenen Coburger Hütte. So hofften wir das wir hier droben etwas unsere Ruhe haben werden.




Freitag, 12. Oktober 2018

Letzter Badetag 2018


 Servus,
 
an diesem herrlichen Oktobertag, bei schon fast sommerlichen Temperaturen, zog es mich statt in die Berge nach der Arbeit noch einmal zum Baden. Wann gibt’s das schon das man bis Mitte Oktober noch ins Wasser kommt.
 
Wer kann da schon Daheim bleiben / od. in der Arbeit ?

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Seekarkreuz mit Zugabe

Servus
‘ Treffen wir uns droben am Gipfel ‘ so war es ausgemacht, also ging es bei dem heutigem Traumwetter nochmal zu einer ‘ NachDerArbeitTour ‘. Da mein Spezl Urlaub hatte stieg er schon früher zu Fuß über den Grasleitensteig auf.
 
Den Tag hab ich gut ausgenutzt !

Sonntag, 7. Oktober 2018

‘ Zum Herzog ‘ durch die Nordostabstürze auf den Herzogstand

Servus,

heute stand nochmal etwas kraxln auf dem Programm. Obwohl es in der Nacht etwas regnete und für heute leider keine Sonne angesagt war ( da is es eh wurscht ob S N W oder Ost ) entschieden wir uns für diese nordseitig ausgerichtete Linie. Den letzten Ausschlag gab ein Blick in der Früh auf das Thermometer – 14 Grad ... das wird scho  passen.


Freitag, 5. Oktober 2018

Wer suchet ... der findet / Achselköpfe von Süden

 
Servus,
 
heute war ein wundervoller, sonniger Oktobertag : da musste ich nochmal eine ‘ NachDerArbeitTour ‘ machen. Ziel waren die Achselköpfe, östlich der Benediktenwand. Wollte noch die Nachmittagssonne genießen – also ging ich die Sache von Süden an. 
 
 
Eigentlich gibt es keinen Anstieg von dieser Seite zu meinem angedachten Ziel : da schaun wir mal !

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Gr. Arnspitze über die Hasellähne

 
Servus,
 
heute am Tag der Deutschen Einheit machten wir eine Wanderung hinauf zum Wächter der Bayrisch/Tirolerischen Grenze. Das Wetter war heute zum Kraxln ( leider ) eher ungeeignet : wolkenverhangen, dazu hatte es droben in den letzten Tagen schon den ersten Schnee gegeben.
 
So ein Blick, eigentlich noch nicht gewüscht - Anfang Oktober
 

Sonntag, 30. September 2018

Über den Steckenberg

 
Servus,
 
heute machten wir eine kleine, kindgerechte Wandertour in den östl. Ammergauer Bergen. Zuerst fuhren wir nach Oberammergau, deponierten hier mein Radl und fuhren weiter nach Unterammergau und stellten den Wagen am Parkplatz bei der Schleifmühle ab. 
 
 

Samstag, 29. September 2018

Kleine Abenteuertour über’n Bischof

 
Servus,
 
die Berge sollten heute in Wolken stecken, dazu die eher niedrige Temperaturen : so machte ich statt einer Klettertour lieber eine Radl/Wandertour. Als Ziel suchte ich mir eine kleine Runde, mit wegloser Einlage im Estergebirge heraus.
 
Das Wetter hatte dann doch ein Einsehen und besserte sich zusehens

Dienstag, 25. September 2018

Kraxln am Frauenwasserl


Servus,
da uns zur Zeit die gewohnte Wärme etwas verlassen hat wollten wir heute nicht so weit hinauf. Geplant war gemütliches Kraxln am Kofeltürmerl und dann mal schaun. So trafen wir uns erst um 10 Uhr droben am Parkplatz beim Friedhof unterm Kofel / O-Gau. Da das Thermometer aber nur bescheidene 7° Grad anzeigte disponierten wir kurzerhand um. 
 
Es ging dann doch noch im T SHIRT
Wir entschieden uns erst einmal hinten am Frauenwasserl zu klettern ( hier blieben wir dann auch ).

Sonntag, 23. September 2018

Laber + Ettaler Mandl + Aufacker

Servus,
 
in der Nacht und am Morgen regnete es noch : da schlaf ich erst einmal aus ! Im Laufes des Vormittags besserte sich langsam und die Blicke in einige Webcams ließen nochmal Hoffnung aufkommen. Für meine eigentlich geplante Bergunternehmung war es dann aber schon deutlich zu spät. Also suchte ich mir was nahes, überschaubares heraus :
 
Eine Radl + Wanderrunde über Oberammergau sollte es werden.
 
Ganz fein war's !

Samstag, 22. September 2018

Brünnstein Überschreitung


Servus,
 
heute ging’s statt zur Eröffnung der diesjährigen ‘ Wiesn ‘ lieber in die Berge ! Das Wetter scheint nun endgültig in den Herbstmodus zu wechseln so ging’s statt zum Kraxln ( in der Nacht regnete es kräftig ) zu einer gemütlichen Wanderung.
 

Freitag, 21. September 2018

Chiemsee Umrundung

 
Servus,
 
da es heute so wie es ausschaut den letzten Sommer/Badetag 2018 geben sollte verzichtete ich nochmal auf eine Bergtour. So verbrachte ich als ‘ braver Mann ‘ diesen schönen Tag mit meiner ‘ besseren ‘ Hälfte am schönen Chiemsee. Wir nutzten den tollen Tag zur Umrundung des Bayrischen Meers mit unseren Radln.
 

Mittwoch, 19. September 2018

Fahrt in den Süden ans Meer / NOVIGRAD vom 9. bis 12.9.

Servus,


nach meiner letzten Radlreise vor 2 Jahren an die NORDSEE wurde es mal wieder Zeit für eine längere Fahrt. Nachdem mir das Wetter im letzten Jahr einen Strich durch die Rechnung machte gab es dieses Jahr den zweiten, nun erfolgreichen Versuch.



Ich hatte mir extra ein neues, flotteres Radl besorgt um mir das Vorwärtskommen etwas leichter zu machen. So war nun auch geplant, wegen der schon deutlich längeren Nächte, dieses Mal auf Freinächte zu verzichten. Auf den beim letzten Mal benutzten Rucksack verzichtete ich, so packte ich meine Utensilien dieses Jahr in meine neu erworbene Packtaschen.


Mittwoch, 5. September 2018

Gr. Rhonkopf – Östl. Torjoch – Lärchkogel

 
Servus,
 
bevor es nun bald in den Urlaub geht nutzte ich heute nochmal das trockene Wetter zu einer ‘ NachDerArbeitTour ‘. Ziel waren die ruhigen Berge des Vorkarwendel südlich des Sylvensteinspeicher.
 

Sonntag, 2. September 2018

Trotzdem = Tegelberg - und Fingersteig

Servus,
aus dem eigentlich  geplanten 5er Trupp machten sich heute nur 2 Unerschrockene in die Berge auf. Den Anderen waren wohl die Bedingungen und das Wetter zu suspekt !?
Eigentlich kein Wunder den gestern schüttete es was herunter ging und auch für heute war alles andere als gutes Bergwetter angesagt. Da es aber heute zumindest von oben trocken bleiben sollte wollten wir es anpacken : die 2 Klettersteige droben am Tegelberg.


Freitag, 31. August 2018

Bericht über die Tour ' Zum Herzog '

Servus,



ein überraschender Anruf, es ging um die Neutour am Herzogstand und schon ein paar Tage später gab es einen schönen Bericht im Tölzer Kurier. Wir hoffen aber das der Bericht nicht die falschen Leute dort hinauf zieht und unsere Warnungen in Bezug auf Brüchigkeit, Wegfindung etc. wirklich ernst genommen werden.





Bericht online

mehr  INFOS  zur Tour

 
Gruß Daniel

Dienstag, 28. August 2018

Zur + über die Benediktenwand

Servus,
nach dem eher durchwachsenen Wochenende gibt sich der Sommer pünktlich zum Wochenbeginn noch einmal alle Mühe. So nutzte ich die Gunst der Stunde noch einmal zu einer ‘ NachDerArbeitTour ‘. Ziel war die Benediktenwand, eventl. so dachte ich mir geht sich noch eine leichte Kraxlei durch die Nordwand aus !?
 
Der wollte sich mit mir messen !! Ein Freak

Sonntag, 26. August 2018

Dem Wetter getrotzt : Wankspitze Klettersteig

 
Servus,
 
nach dem gestrigen Regentag zog es uns heute in die Berge. Da es erst im Laufe des Tages langsam besser werden sollte starteten wir erst a bisserl später in MCHN.
Ziel war der Steig hinauf zur Wankspitze. Diesen kannte ich bisher nur von Touren im WINTER aber das wird wohl auch die richtige Tour für das heutige durchwachsene Wetter sein ?!