B E R G H E I M A T

Samstag, 30. März 2013

Plankensteinumfahrung mit Risserkogel

Servus,
 
der letzte Tag in der Winterzeit ....... in der Früh ein Blick aus dem Fenster : schon wieder alles weiß angezuckert und dazu ein grauer Himmel. Aber ab Morgen wird alles besser, weil Sommerzeit = Sommertouren / hoffentlich ! Da ich heute den Tag als Strohwitwer zu verbringen hatte dachte ich mir ' ein Tag in die Berg ' ist besser als den Tag Daheim vertrödeln. Und das mit dem greisligen Wetter - des werd scho.
 
Start bei schönstem Wetter

Donnerstag, 28. März 2013

Wagendrischlhorn etc. ( Traunsteiner Hütte )

Servus,
nach dem gemütlichen Aufstehen erstmal einen warmen Kaffee und ein belegtes Brot - und ein Blick aus dem Fenster : Blau / Weiß. 


Nach dem zusammenpacken des Rucksacks  .......

Mittwoch, 27. März 2013

Gr. Weitschartenkopf ( Traunsteiner Hütte )

Servus,
da wir ein paar Tage frei hatten gings mit den Tourenski mal in die Reiteralpe, beim Klettern war ist zwar schon des öfteren in der Ecke aber mit Ski net. Als Stützpunkt erkoren wir uns den Winterraum der Traunsteiner Hütte aus. 


Montag, 25. März 2013

Kreuzspitze

Servus,
nach dem gestrigen Kälteeinbruch und der Wetterverschlechterung gings heute in die Ammergauer Berge. Mal schaun was geht !
Das hätten wir nicht erwartet
Unser Auto ließen wir am Straßenrand im Graswangtal stehen ( gegenüber beginnt der Sommeranstieg auf die Scheinbergspitze ).

Samstag, 23. März 2013

Rappenspitze

Servus,
heut gings zu dritt ins Karwendel, zur einer eher unbekannten Skitour. Ich halte meine Beschreibung heute etwas knapper. Mit einer genauen Landkarte ist die Tour jedoch gut nachzuvollziehen, dazu kommt das der Anstieg in etwa über den Sommerweg verläuft.
A tolle Tour

Sonntag, 17. März 2013

' MOJO PANT ' von Prana

Servus,

nun hatte ich mal zur Abwechslung eine Hose von PRANA zum testen, es handelt sich um die Freizeit Hose Modell ' WINTER MOJO PANT '. Diese ist besonders geeignet für alle sportliche Aktivitäten in der kälteren Jahreszeit, dazu macht sie auch im normalen Alltag eine gute Figur.

Lacherspitze

Servus,
 
für heute vormittag war noch Sonne in den Bergen vorhergesagt - also nichts wie hin. Eine kleine Tour in Begleitung meiner Zipflboblerin wird schon noch rausschauen. Mit meinen Kurzski im Gepäck gings hinauf zur Sudelfeldstraße zum Parkplatz beim Schlepplift.
 
Schnee vom P. weg

Samstag, 16. März 2013

Samstagkarspitze mit Karlspitze

Servus,

heute gings mal auf anderem, unbekannten Weg auf die Samstagskarspitze im Karwendel. Da ich schon öfter von der Eppzirler Alm - über den Westhang - droben war und danach auch den kurzen Übergang zur Karlspitze gemacht hatte ist mir auf dessen Nordseite das tolle Kar aufgefallen. Hier muß es doch auch hinauf gehen ? Daheim studierte ich dann die Linie in der Landkarte ...... durch Zufall stieß auf eine Begehung von 2008 von einem Bergspezl im Forum von ' bergundsteigen ' . Nach kurzem Anruf holte ich mir von ihm noch ein paar Infos.
Blick zur Karlspitze

Samstag, 9. März 2013

Hinterer Tajakopf

Servus,
 
..... oh mei die ganze Woche das schönste Wetter und koa Zeit, heute in der Früh der Wecker geht und ..... es regnet. Sauber ! Nachdem ich gestern noch Infos von einer Tour mit schlechtem, batzigen Schnee bekommen hatte war die Motivation nicht sehr hoch - überhaupt aufzubrechen. Aber ausgemacht ist ausgemacht ........... am Treffpunkt erschien meine heutige Tourenpartnerin mit der gleichen negativen Laune wie ich.
 
Das hätten wir nicht erwartet

Sonntag, 3. März 2013

Laber Nord

Servus,
 
in München in der Früh noch keine Sonne, also Fahrt in die Berge. Da meine bessere Hälfte den Wunsch äußerte in der Oberammergauer Gegend bei einer Talwanderung die Sonne zu genießen, nutze ich die Gelegenheit dem Laber einen Besuch abzustatten. Nachdem ich sie in Ettal ' laufen ließ ' fuhr ich zur Talstation der Laberbahn und parkte dort kostenfrei.
Es hat sich mal wieder gelohnt !

Samstag, 2. März 2013

Hint. Sonnwendjoch Nord

Servus,
 
zur Zeit beste Lawinenbedingungen, noch genügend Schnee in den Bergen und die begründete Hoffnung auf Pulverschnee in den Nordkaren. Also die richtige Zeit für die Nordabfahrt vom Hinteren Sonnwendjoch
 
Von der Grundalm gesehen
- Infos zur Tour waren leider kaum aufzutreiben. Ein paar Mitstreiter zusammengetrommelt und Fahrt mit 2 Autos in Richtung Landl. Den ersten Wagen ließen wir beim Zipflwirt stehen ( ersparte uns den lästigen Rückweg zum Startpunkt ) und fuhren noch kurz über den Ursprungpass zum Beginn der Mautstraße zur Ackernalm.