B E R G H E I M A T

Montag, 31. Dezember 2012

Ammergauer Hochplatte

Servus,
nach einem gestrigen, abendlichen Anruf wurde ich heut nochmal genötigt zu einer Skitour aufzubrechen. Als Ziel für den Jahresabschluß wählten wir die interessante Tour zur Hochplatte, durch die Länge ist dort hinten selten mit Massenauftrieb zu rechnen. Fahrt über die Garmischer an grünen Wiesen vorbei, auch die Berge schauten bei der Hinfahrt alles andere als winterlich aus ! Der Osterfeuerkopf z.B.ist wahrscheinlich z.Zt. ohne großen Schneekontakt zu machen !?? Droben in Ettal und weiter hinten im Ammertal schauts schon besser aus.
Das hat sich gelohnt

Sonntag, 30. Dezember 2012

Grubereck mit K-Ski

Servus,
 
heute gings mit meiner Angetrauten zu einer Zipflbob & K-Ski Tour über Kreuth auf's Grubereck. Dies ist eine unscheinbare Erhebung zwischen dem Risserkogel und dem Setzberg. Gestartet sind wir direkt in Kreuth / nach der einzigen Ampel links über die Riedler Brücke zum Parkplatz / und den gelben Schildern folgend ' Setzberg '.
 
Am Beginn der Tour

Samstag, 29. Dezember 2012

Fockenstein

Servus,
 
frisch geschneit hat's - genau die richtige Zeit um dem Fockenstein einen Besuch abzustatten. Dazu kam das heute mal wieder viel los war auf den Straßen ( Urlaubszeit + Bettenwechsel ) so das wir die Anfahrt so kurz wie möglich halten wollten. So fuhren wir zum Tegernsee und über Bad Wiessee zum Parkplatz am Sonnenbichllift, dieser war wg. einem Kinderskirennen schon voll. So gings etwas genervt wieder hinunter auf den Parkplatz am Beginn des Söllbachtals.

SONNE

SCHATTEN

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Schönalmjoch

Servus,
 
da ich z.Zt.ein paar Tage frei habe mußte ich nun selbst mal den Schnee antesten, nach dem Wärmeeinbruch der letzten Tage waren meine Erwartungen eh nicht so hoch. Dazu melde der Wetterbericht für heute nicht gerade das idealste Bergwetter. Na dann :
Im Karwendel unterwegs, mit Blick z. Falkengruppe

Montag, 24. Dezember 2012

Rund um die westl. Tegernseer Berge

Servus,
heut ging's bei vorgesagten Temperaturen von bis zu 20 Grad ( dank Föhn ) statt zur tradionellen Weihnachtsskitour, dieses Jahr einmal zu einer Radltour. O mei das Wetter - mich wundert inzwischen eigentlich nichts mehr !


Samstag, 22. Dezember 2012

Lahnenkopf

Servus,
da die Bedingungen z.Zt. a bisserl suspekt sind ( Regen in der Nacht, vorgestern ein schweres Lawinenunglück bei LWS 2 und oberhalb auf den freien Flächen recht verblasen ) entschlossen wir uns die Sache langsam anzugehen und suchten uns eine kleine aber dafür feine Tour raus. So gings zum Lahnenkopf, ein Nachbargipfel der Baumgartenschneid.
Auch die Sonne ließ sich heut blicken

Sonntag, 16. Dezember 2012

Farrenpoint / K-Ski + Zipflbob

Servus,
 
tolle Sonnenstimmung bei der Hinfahrt und Hoffnung das der Wetterbericht heute mal stimmt ( ab Mittag teilweise Sonne an den Bergen ). Also starteten wir mit Zuversicht in Kutterling ( begrenzter Parkraum ) und folgten der Ausschilderung ' Farrenpoint '.
Ganz wollte sie sich nicht zeigen

Samstag, 15. Dezember 2012

Brauneck

Servus,
heute früh - es regnete wie aus Kübeln / nach einer Woche Pulverschnee + Sonnenschein wurde es auch mal wieder Zeit ?? An eine Skitour im freien Gelände war bei der zu erwartenten Schneequalität und dem Regen nicht zu denken.
Schnee hat's noch genug

Sonntag, 9. Dezember 2012

Scheinbergspitze

Servus,
 
heute war endlich die erste Skitour ohne Piste angesagt. Da ich wußte das im Westen doch schon gut Schnee lag fuhren wir ins Ammertal hinter Linderhof. Dort starteten wir am Parkplatz am Ausgang des Sägertals, bei klirrender Kälte.
Schnee ohne Ende - kurz nach dem Start

Samstag, 8. Dezember 2012

Pulver am Grubigstein

Servus,
die letzten Tage hat's Schnee gemacht. Im Westen mal wieder etwas mehr, deshalb gings Heut auf den Grubigstein über Lermoos. Dazu kam, das der Liftbetrieb dort erst am 14.12. startet, so war mit noch etwas Ruhe zu rechnen.
Pulverschnee + Sonne = fein

Dienstag, 4. Dezember 2012

66° NORTH Fleecejacke VIK

Servus

Nun nenn ich eine neue Jacke von 66°NORTH mein Eigen, und ich muß euch sagen sie ist mir gleich nach dem ersten Anziehen ans Herz gewachsen. Innen superflauschig, aus stretchigem POLORTEC Material und schaut dabei echt top aus ( Lt. Aussage meiner besseren Hälfte und einigen guten Freunden )

 VIK HOODED SWEATER aus dem Hause 66°North, diese zählt zu einer der ältesten Firmen Islands.

Samstag, 1. Dezember 2012

Issentaler Kopf

Servus,
 
vor ein paar Tagen noch im T-Shirt geklettert aber nun ist sie da, die Kaltfront ( die so wirklich keiner braucht !? ) mit ein paar Zentimetern frischem Pulverschnee. Außer dem Aufstieg auf einer relativ steinfreien Skipiste war die Auswahl heute wohl eher gering.
 
Schöner Dezemberauftakt - Sonnenspitze beim Aufstieg zur Ehrwalder Alm