B E R G H E I M A T

Dienstag, 20. April 2021

Jetzt ( drunten ) wird’s langsam eng : Zum Setzberg

Servus, 

nachdem es gestern wiederholt etwas Neuschnee in den Bergen gab wollte ich es nochmal wissen : Start vom Auto mit Ski !? So fuhr ich nach der Arbeit hinaus zum Tegernsee – unterwegs gab’s ein paar Regenzellen zu durchfahren und dort am See : Alles grün. Nachdem ich meine 3 Euronen abgedrückt hatte fuhr ich hinauf zur Hufnaglstubn und fand dort viel Platz zum parken ( z.Zt. ein seltener Zustand ) und auch lag hier zu meiner großen Freude Schnee – zwar net vui aba des glangt !
 

Samstag, 17. April 2021

‘ Gegen ‘ und ‘ Mit ‘ dem Strom – Loisach

Servus,
 
da es heute ab Mittag zuziehen sollte und ich schon gestern einen schönen Bergtag hatte blieben wir heit ‘ vor die Berg ‘. Ziel war eine Wanderung die schon länger auf unserem Plan stand – wie oft fuhren wir schon über die Loisachbrücke bei Großweil und dachten 
uns : dort drunten, da schaut’s schee aus – da gehn wir mal hin.
 

Freitag, 16. April 2021

Einsamkeit & vui Schnee am Lösertalkopf

Servus, 

eine geht noch! Da der Schnee immer noch Oberhand in den Bergen hat ging’s heute nochmals auf die Ski. Ziel war der Lösertalkopf, eine schöne + nicht allzu überlaufene Tour. Da wir heute bei der Rückfahrt nicht den kurzen Gegenanstieg zur Scheinbergabfahrt machen wollten ( Dort waren doch Einige/uns Zuviele unterwegs ) nahmen wir die Radl fürs Sägertal mit : Wir hatten Glück unser Schlachtplan ging auf. 

 

Waren heut ganz allein auf weiter Flur

Mittwoch, 14. April 2021

Zum Fensterl / Riffelriß

Servus, 

es mag wohl nicht Sommer werden ! So ging’s heute nach der Arbeit nochmals auf die Ski – langsam schwindet zwar die Lust auf Skitouren aber was soll man machen. Wenigstens konnte ich heute nochmal vom Start weg mit den Ski starten ( ... dank den nicht gewünschten Neuschneepaketen der letzten 2 Tag ). Ziel war das Tunnelfenster am Wandfuß des imposanten Zugstickstocks.
 

Sonntag, 11. April 2021

Schönes Kraxln in den Bay. Vorbergen

Servus, 

heute entsagten wir wegen der hohen Temperaturen besser dem Skisport und bedienten stattdessen lieber unsere Kletterleidenschaft. Uns war zwar nicht ganz klar ob die Radlauffahrt zu unserem heutigen Kletterziel ( soll lt. den Erschließern nicht veröffentlich werden ! ) schon wieder möglich war – dann schaun wir mal :
              


Mittwoch, 7. April 2021

Mangels Alternative : Brauneck & Zugabe

Servus,
 
nach den abermaligen Schneefällen ging’s heute nach der Arbeit nochmal aufi. Da ich wusste das zwar wieder alles schee WEIß ausschaut aber bis vorgestern in den unteren Gefilden alles schon aper war – war die Auswahl für eine schnelle, nahe Tour sehr begrenzt. So durfte nochmal das Brauneck herhalten – hoffentlich zum letzten Mal diese Saison !
 

Montag, 5. April 2021

Schee war’s am Heimgarten

Servus,
 
bei unserer gestrigen Anfahrt zum Aufacker stachen mir die noch wunderbar weißen Osthänge des Heimgarten ins Auge. So reifte schnell der Plan dort hinauf nochmal die Ski auszuführen. Da in den Tallagen nichts Rutschbares mehr vorhanden ist blieb nur das Radl als Zustiegshilfe.
 
Was willst mehr ?
 

Sonntag, 4. April 2021

Kleine Osterrunde über den Aufacker

Servus,

heute machten wir eine so gut wie schneefreie Wanderung bei nochmal zwar sonnigem aber anfangs kühlen Wetter. Gestartet sind wir am Ende der Rottstraße in Oberammergau.
 

Samstag, 3. April 2021

Der ' Plan B ' ging dann doch noch gut auf !

Servus
 
Die letzten extrem warmen Tage haben doch dem Schnee sehr zugesetzt und ihn zum Rückzug veranlasst. Da es aber heute deutlich kälter geworden ist waren wir guter Dinge das der Schnee nimmer so batzig & die Lawinenlage sicherer war. Da ein Start mit Ski vom Tal wohl meist nicht mehr möglich ist packten wir die Radl mit ein. Angedacht war der Frieder obwohl wir nicht sehr großer Hoffnung waren das er noch geht – schaun wir mal.
 
Nur was für Liebhaber des Speziellen


Donnerstag, 1. April 2021

Über den Lahnerkamm

Servus, 

nachdem ich vorgestern schon dort droben in der Nähe war wusste ich das hier ein Start mit Ski gerade noch möglich sein wird. So entschloss ich mich dem landschaftlich wunderschönen Lahnerkamm zu folgen. Auf die danach folgende Abfahrt setzte ich keine großen Hoffnungen mehr in Bezug auf die Schneequalität !