B E R G H E I M A T

Mittwoch, 25. April 2018

Weglostour zum Pkt. 1661 m und Versuch des ‘ Jägerrippchen ‘

Servus,

heute wollten wir uns eine Neutour über’m Spitzingsattel anschauen. Kurz, relativ leicht, westseitig ausgerichtet : eigentlich ideal für eine ‘ NachDerArbeitKraxlnTour ‘.

Die Beschreibung ( Link unten ) sprach zwar von teilweise noch nicht ausgeräumten Fels und die Absicherung war lt. Topo auch eher spärlich aber bei der Kletterschwierigkeit wird’s scho gehn !?

 
Dat guat ausschaun - aba ...


Sonntag, 22. April 2018

Radlrunde in den Wilden Westen Münchens

 
Servus,
 
nach dem gestrigen schönen Kraxltag machte ich heute eine interessante Radltour. Der Gaswagen blieb heute mal stehen und so startete ich direkt von der Haustür weg.
 
ENDLICH WIEDER ALLES GRÜN

Samstag, 21. April 2018

‘ Südwind ‘ und mehr ... im Ötztal

Servus,
heute ging’s zum kraxln nach Nösslach im vorderen Ötztal zwischen Umhausen und Längenfeld. Dort gibt es einige Mehrseillängenrouten, die wollten wir uns mal anschauen. 
Beim Weiler Winkeln parkten wir und stiegen hinauf zur schon sichtbaren Wand. Unsere Touren liegen im linken äußersten Teil der breiten Wandflucht.

Donnerstag, 19. April 2018

Zum Heimgarten mit Radl + ohne Ski

 
Servus,
 
schon wieder ein toller, sonniger und warmer Tag ... da geht doch noch was.
So machte ich heute meine erste ‘ NachDerArbeitRadlUndWanderTour ‘ in diesem Jahr. Die Sonne hat ja nun, besonders südseitig, schon ganze Arbeit geleistet.
 
Schon für den Blick hat es sich gelohnt !

Dienstag, 17. April 2018

Es ging NOCH – Gr. Traithen

Servus,
heute machte ich recht spontan, die wohl letzte ‘ NachDerArbeitSkiTour ‘ in dieser Saison ! Ich hatte, obwohl ich Optimist bin, alternativ noch die Wandersachen dabei um bei totalem Schneemangel den Weg nicht umsonst gemacht zu haben. Bei der Hinfahrt über den Schliersee und das Sudelfeld denkt man an vieles aber wohl nicht an Skifahren !? Die hohen Temperaturen der letzten Tage haben schon ganze Arbeit geleistet.


Sonntag, 15. April 2018

Radlrunde vom Bibi zum Eitzi und die Ramsau

 
Servus,
 
heute machten wir einen schönen Familienausflug. Es wurde mehrheitlich eine Radltour gewünscht – na dann machten wir das halt.
Das Wetter sollte warm und trocken werden, dazu wurden uns 8 Stunden Sonnenschein in Aussicht gestellt ... daraus wurden dann wohl eher 8 Minuten !
 
Wenigstens beim Start schien die Sonne

Samstag, 14. April 2018

Klettern in Hohlwegen/Weißbach ' Reini ' + ' Immergrün '

Servus,
heute bei dem Superwetter zogen wir es vor, statt in den Schnee zu pilgern ... lieber den Tag am Fels zu verbringen. Und es wurde ein ganz feiner Tag, als Ziel suchten wir uns 2 Mehrseillängen Routen in Hohlwegen heraus.
Kletterpatschen statt Skistiefel !!

Dienstag, 10. April 2018

Bevor ER weg ist : Taubenstein bis Jägerkamp

 
Servus,
 
da ich heut mal wieder a bisserl Zeit hatte, nutzte ich diese für eine Runde droben am Spitzingsee :
 
                              Taubenstein – Rauhkopf – Tanzeck – Jägerkamp
 
Mal wieder gut derwischt - das Wetter war um Klassen besser als angesagt !?
Da ich erst so um 10.30 Uhr vom Parkplatz an der Taubensteinbahn ( läuft net ) losging war der Schnee schon schee weich und somit sehr gut zu gehen.

Montag, 9. April 2018

Noch a bisserl kraxln an der VESTE

Servus,
heute wollten wir das gute Wetter für einen Besuch des Klettergarten über Ohlstadt nutzen. So gab es einen schönen ‘ NachDerArbeitKraxlnNachmittag ‘ bei idealen Temperaturen.

Unseren Wagen stellten wir am kostenfreien Parkplatz ab / Start zum Heimgarten.

Sonntag, 8. April 2018

Eröffnung der Klettersaison am SCHREISTEIN

Servus,

heute ging es nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder in die Berg zum kraxln. Da hinten um den Plankenstein noch Unmengen Schnee liegen stiegen wir mit Tourenski auf.

 
Die SONNE und WIR gaben alles !


Mittwoch, 4. April 2018

Mal anders aufs Brauneck

Servus,


das Thermometer zeigt 23° Grad – eigentlich zu warm für eine ‘ NachDerArbeitSkiTour ‘.
Aber was soll's

T-Shirt Skitour


Da die Tage für eine kurze, schnelle Tour in den Bay. Vorbergen wohl in Kürze vorbei sein werden  - nutze ich nochmal die Gunst der Stunde. Ich wusste das am Brauneck der Schnee noch bis hinunter reicht aber auf einen der normalen Anstiege hatte ich keine Lust. Nach dem Kartenstudium hatte ich mir einen alternativen Aufstieg zurecht gelegt.



Montag, 2. April 2018

Vorderunnütz – viel besser als der Name vermuten läßt

Servus,
 

a bisserl Neuschnee hat’s mal wieder gemacht, dazu stahlblauer Himmel und als Wermutstropfen eine etwas angespannte Lawinenlage ( LWS 3 ) : genau die richtigen Zutaten um dem Unnütz die Ehre zu geben. 


Bei der Hinfahrt nach Steinberg zwar ein etwas wehmütiger Blick hinein in die NO Kare aber diese verzwickten wir uns heute lieber – sind für diese zu lange in den Federn gelegen.