B E R G H E I M A T

Samstag, 14. Mai 2022

‘ Morgenrot ‘ & ‘ Lebenstraum ‘ über der Gramai

 

Servus,
 
mal wieder so ein etwas unsicherer Tag. Bewölkung in die Berg, dazu eventl. Gewitter am Nachmittag und obendrein hatte es in der Nacht auch noch geregnet. Eigentlich nicht ideal aber wir wollten mal wieder an den Fels. So brauchten wir etwas talnahes, am besten SO seitig ausgerichtetes und da mein Spezl schon länger nicht mehr am Fels war auch nicht zu schweres. Unser heutiges Ziel erfüllte unsere Wünsche, so fuhren wir zum Achensee. Bis zum Achenpaß tröpfelte es noch a bisserl und auch die Straßen waren nass aber danach war alles wie gewünscht !
 
Wer wagt ...

Dienstag, 10. Mai 2022

Achselköpfe von Süden / mit Grasachselkopf + Beigenstein

Servus,

endlich gibt es mal wieder a guads Wetta. So nutzte ich dieses um nach der Arbeit noch eine schöne Nachmittagstour zu unternehmen. Ziel war eine Radl – und danach eine meist Weglostour zu den Achselköpfen. Start in einer Parkschleife kurz hinter dem Weiler Langeneck in Richtung Jachenau. 
 

Sonntag, 8. Mai 2022

Ebersberger Weiherrunde & Ludwigshöhe

Servus,
 
nach dem gestrigen Tag zog es mich/uns heute nicht in die immer noch wolkenverhangenen Berge. Auch die eigentlich geplante Radlrunde verwarfen wir und drehten stattdessen eine kleine Runde östlich der LH.
 

Samstag, 7. Mai 2022

Regenrunde über die Bodenschneid / a bisserl weglos ? logo

 

Servus,
 
so mal wieder ein schöner Regentag im Wonnemonat Mai. Alle Pläne für diesen Tag lösten sich buchstäblich in Wasser auf – so blieb uns nur eine ( ungeliebte ) Regenwanderung zu unternehmen. Für diese Schandtat durfte die Bodenschneid herhalten, zumindest gibt’s dort eine trockene Hütte als kurze Zuflucht.
      

Sonntag, 1. Mai 2022

Was muss das muss : Kofel ‘ Linke Achsel ‘

Servus,

nach dem gestrigen Ruhetag ‘ mussten ‘ wir heute trotz der eher widrigen Wetterbedingungen in die Berg. Der Plan war etwas Kleines zu machen – und falls es beim Start nicht regnet mal das Kletterzeug mitzunehmen. Fahrt über leere Straßen hinauf nach Oberammergau und Start am Parkplatz am Friedhof ( 5.- / 4 Std. ).
 
Und es ging doch !!

Freitag, 29. April 2022

Nachmittagskraxln in heimatlichen Gefilden

Servus,

auch heute nach Beendigung des Broterwerbs ging’s nochmal in die Berge da das Wetter am WE mal wieder recht bescheiden 😡 werden soll. Ziel war mal wieder ein alpiner Klettergarten den die Erschließer als Kleinod erhalten wollen !
 

Donnerstag, 28. April 2022

Staffel a bisserl anders

Servus,

da sich heute endlich mal wieder das Wetter von seiner besseren Seite zeigte ging’s heute nach der Arbeit nochmal raus. Ziel war der Staffel über der Jachenau – mit Radlzufahrt und weglosem Aufstieg zum Gipfel. Eine ruhige, einsame Tour mit Null Schneekontakt !
            


Sonntag, 24. April 2022

Ammergauer Firntour

 

Servus,
 
bis Mittag soll heute das Wetter noch halten !? Also lieber ein etwas früherer Start – Ziel war es mit dem Radl dem (Rest)Schnee entgegen zu fahren um noch ein paar Schwünge zu ziehen. So ging’s hinaus in die heute recht verwaisten  Ammergauer.
 
A bisserl was geht no

Donnerstag, 21. April 2022

Figln ( BigFoot ) am Roßstein

Servus,
 
aus meinem Fundus kramte ich gestern meine alten BigFoot ( Kurzski mit 60 cm ) heraus und dachte mir – die führ ich mal wieder aus ! Kurze Überlegung wo wohl noch was geht – und ein Fußaufstieg möglich ist + Schneefelder für die Abfahrt. Da ich nicht so viel Zeit hatte ( Tour nach der Arbeit ) sollte es in der Nähe sein, so fiel die Wahl auf den Kessel über der Bucheralm.
 

Montag, 18. April 2022

Fein war’s : Zur Reißenden Lahnspitze

Servus,

heute ging’s nochmal rauf in die Soierngruppe zu einer schönen Radl & Skitour. Das genaue Ziel stand beim Start noch nicht fest – schaun wir mal. Gestartet sind wir am südl. Ortsende von Krün beim Parkplatz am Friedhof.
   

Sonntag, 17. April 2022

Sigrizalm Runde & Rechelkopf

Servus,
 
heute stand eine kleine Bergradltour mit Familie auf dem Programm. Da dies für sie relatives Neuland ist entschieden wir uns für die Auffahrt zur Sigrizalm – kurz aber schee mit nur kurzen Rampen. Nach treffen in Marienstein starteten wir am kostenfreien Wanderparkplatz.
 

Samstag, 16. April 2022

' Gestocher im Nebel ' Lärchkogel & Prinzkopf

Servus,

trotz dem eher bescheidenen Wetter machte ich mich auf zu einer Radl - / Skitour hinterm Sylvensteinsee. Ich verzichtete in weiser Voraussicht wegen der heute wohl fehlenden Sicht auf eine längere/höhere Unternehmung. Da ich die Tour schon kannte werde ich die Gipfel wohl schon finden. Alte Spuren werden wohl Dank der hohen Temperaturen der letzten Tage nicht anzutreffen sein. Auch werde ich wohl ganz allein dort droben sein – so war’s dann auch : keine Seele weit & breit.
 

Freitag, 15. April 2022

Wanderrunde von Allershausen über Hohenkammer

Servus,

da es bei uns in der Früh noch recht greislig war ging’s dorthin wo schon die Sonne schien. So gab’s heit eine stressfreie Rundtour – erst nördlich dann südlich der Glonn. Start in Oberallershausen westlich der BAB.
 

Mittwoch, 13. April 2022

Bockstein + Lacherspitz ( fühlt sich an wie SOMMER )

Servus,

vor 3 Tagen noch im Schneegestöber und heute endlich in kurzer Hose + T-Shirt auf einer feinen ‘ NachDerArbeitTour ‘ unterwegs. Ziel war der Bockstein, ein südwestlich des Wendelsteins gelegener eher unbekannter Buckel ( mit Zugabe ).
 
KEINE NORMALE WANDERUNG !! WEGLOS - STEIL – TEILS FELSIG
 

Sonntag, 10. April 2022

April April – auf den Roßkopf & Stümpfling

Servus,

... es kommt meistens anders – 2tens als man denkt ! Ich dachte ( hoffte ) schon es wäre vorbei in der vordersten Reihe mit Ski ABER ... der angesagte Regen entschied dann doch als Schnee zu fallen. So war die eigentlich geplante Tour passe’ und so ging’s nochmal rauf zur Sutten.
 

Mittwoch, 6. April 2022

Da Kaas is gbissn – zum Lahnerkopf

Servus,
heute am wohl einzig schönen Tag der Woche rumpelte ich nach der Arbeit nochmal los. Ziel war die wohl letzte Skitour der Saison in den Bayrischen Vorbergen !? Zwar war es mit gut 15° Grad recht kuschelig – aber noch liegt Schnee – dem wohl der angesagte Regen den Rest geben wird.
 
KEINE NORMALE SKITOUR ! STEILER ANSTIEG/ABFAHRT DURCH ( ausgeräumte ) LAWINENRINNE
 

Sonntag, 3. April 2022

Nach dem ( unnötigen ) Neuschnee auf den Grubigstein

Servus,

der Winter will nicht weichen und hat nochmal etwas Schnee geschickt. Zu wenig um die bereits schneefreien Bereiche wieder fahrbar zu machen – so entschieden wir uns für die Tallagen Pisten als ‘ Runterbringer ‘ zu nutzen. Die Wahl für dieses Vorhaben fiel auf den Grubigstein, zwar noch Skibetrieb aber mit ( lt. Webcams ) ohne großen Andrang.
 

Montag, 28. März 2022

Nach der Arbeit noch auf die Benewand / Ostgipfel

Servus,
 
heute wollte nochmal das gute Wetter und die besten Firnbedingungen nutzen bevor das Wetter umschlägt. Ziel war eigentlich der Hennenkopf über den Polizeihang – aber ! Fahrt über Tölz nach Arzbach und weiter zum Beginn des Längental, hier großer, kostenfreier Parkplatz.
 

Sonntag, 27. März 2022

Grasleitenkopf über die Alpelwand

Servus,

heute waren wir mal wieder zu einer schönen, schneefreien Familienwanderung unterwegs. Ziel war der kleine Gupf des Grasleitenkopf über der Lenggrieser Hütte. Da uns die Normalwege zu langweilig und eventl. überlaufen sind – machten wir eine interessante, teils weglose Runde daraus mit knapp 900 Hm.
        


Samstag, 26. März 2022

Nochmal auf einer feinen Firntour

Servus,

heute brauchte es abermals das Radl als Zustieg um hinauf zum Schnee zu kommen. In den Tallagen hat der Frühling schon kräftig Einzug gehalten und man ist schon geneigt den Winter abzuhaken.
 

Donnerstag, 24. März 2022

Rechelkopf und 2 x Mitterberg

Servus,

bei meiner gestrigen Motorradlrunde übers Sudelfeld erspähte ich bei der Hinfahrt das es droben am Rechelkopf noch ausreichend Schnee hat ( für mich ). So entschied ich mich, heute nach der Arbeit, diesem noch einen Besuch abzustatten. Zu Gute kam mir die kurze Anfahrt ( gut 50 km ), da ich heute doch a bisserl später dran war ! 
 

Dienstag, 22. März 2022

Sonnentour zum Sonnberg

Servus,
 
es musste sein ! Bei dem Irrsinnswetter ging’s nach der Arbeit nochmals raus in die Berg. Heute war mal wieder Radlunterstützung von Nöten um in den Schnee zu kommen. Ziel war der Sonnberg mit seinem tollen Ostkessel unterhalb der Buchstein Südwand.
 

Sonntag, 20. März 2022

Über den Hahnberg ( wo ist den das ? )

Servus,

heute machten wir eine schöne, einsame und eher unbekannte Überschreitung des Hahnberg von West nach Ost. Dieser Höhenzug steht nördlich der Jachenau und bekommt wohl eher selten Besuch. Zwar eine schöne, abwechslungsreiche Unternehmung aber imposante Aussichten sind von dort droben eher selten wegen dem fast durchgehenden Baumbewuchs.
 
Ganz ohne Schnee ging's heit net

Samstag, 19. März 2022

Vormittagstour zum Heimgarten

Servus,
 
solange noch was in den heimatlichen Gefilden mit Ski geht verzichte ich gerne auf weitere Autofahrten. Da aber in den unteren Lagen der Winter wohl endgültig vorbei ist kam zum ersten Mal dieses Jahr das Radl als Zustieg zum Einsatz. So durfte als 1. Radl & Skitour dieses Jahr der Heimgarten herhalten. Schon bei der Zufahrt sieht man – da geht droben noch was ! 
 
Noch geht's ganz FEIN

Mittwoch, 16. März 2022

A bisserl was geht immer : Zäunlkopf

Servus,

heute nach dem doch recht deutlichen Temperaturanstieg machten wir eine recht sichere aber trotzdem lohnende Tour. Da die Lawinenlage zwischen 2-3 lag und dazu der schöne Schnee wohl eher in Batz überging war dies wohl eine gute Wahl.
 
Ein Freudensprung geht immer !

Dienstag, 15. März 2022

Noch geht’s am Brauneck

Servus,

heute an diesem ‘ gelben Tag ‘ - Dank einem Gruß aus der Sahara, ging’s bevor der angekündigte Regen einsetzt, auf’s Brauneck. Rings herum ist von Schnee nichts mehr zu sehen – nur das Brauneckgebiet wehrt sich noch aber wohl nicht mehr lange! Start unterm Draxlhang am fast leeren Parkplatz.
 

Montag, 14. März 2022

Kleines U über der Ludernalm : Schattlahnerkopf & Schneidjoch

Servus,

wir nutzten heute nochmal das tolle Wetter für eine schöne Firn + Pulvertour. Ziel war das Schneidjoch mit Zugabe – eine ruhige Tour mit eher langem, teils flachen Zustieg. Start am leeren Parkplatz ( gratis ) am Beginn des Wegs in Richtung Gufferthütte an der Straße nach Steinberg.
      

Sonntag, 13. März 2022

Runde über die Spitzingscheibe & das Türkenköpfl

Servus,

heute stand eine feine, sonnige Familienwanderung auf dem Programm. Ziel war es eine sonnige und nicht zu schneelastige Runde zu drehen. Wir starteten am großen, heute recht leeren Parkplatz an der Wendelsteinbahn kurz hinter Geitau.
                


Samstag, 12. März 2022

Große Arnspitze via Hasellähne

Servus,

heute ging’s für mich zum 3. mal mit den Ski dort aufi. Eine immer wieder tolle aber recht anspruchsvolle Skitour die sicherste Bedingungen braucht. Diese waren heute gegeben und dazu zeigte sich auch noch das Wetter von seiner allerbesten Seite. Was will man mehr !?
 
Nur nicht abheben Alter Mann

Freitag, 11. März 2022

Die 3 G – Radlrunde

Servus,

heute machten wir eine kleine Runde im westlichen Speckgürtel der LH München. Ziel war Germering – Gilching – Gauting von Dahoam. Obwohl wir erst etwas später starteten um die vermeintlich  wärmeren Mittagsstunden zu nutzen war es doch eine eher frische Unternehmung.
 

Donnerstag, 10. März 2022

( T-Shirt - ) Klettern an der Geierwand

Servus,

um meine Freizeitaktivitäten breit zu streuen entschieden wir uns heute mal einen Klettertag einzulegen. Nach gut 4 Monaten Pause wurde es langsam mal wieder Zeit etwas am Fels abzuhängen. Das Ziel sollte die Geierwand im Inntal sein. Fahrt nach Haiming und kostenfreies 👍 !!! parken hinterm Rafting Center. Um die Zeit gut zu nutzen entschieden wir uns statt der längeren Routen ( mit Fußabstieg ) lieber im unteren Teil zu bleiben und die Linien abzuseilen.
              


Mittwoch, 9. März 2022

Schöne Runde über das Aurachköpferl

Servus,
 
heute ging’s hinaus zum Schliersee um dort eine Wanderung zu unternehmen. Ohne viel Schnee und mit viel Sonne so war das Ziel – Erstes ging sich nicht ganz aus, das Zweite schon.
 

Dienstag, 8. März 2022

Ein Traumtag am Gr. Pfuitjöchl

Servus,

heute wollten wir das tolle Sonnenwetter voll auskosten. So entschieden wir uns statt für eine schattige Pulvertour für einen Tag in der Sonne und somit für eine Firnabfahrt. Fahrt über GAP rüber nach Lähn und dort parkten wir gratis am westl. Ortsende. Im unteren Teil schauten die Hänge schon sehr mau aus aber die oberen, gleißend weißen Hänge veranlassten uns das Wagnis ob es drunten noch anständig hinaufgeht einzugehen.
      

Sonntag, 6. März 2022

Kammwanderung zum Gassler Berg

 

Servus,
 
heute bei dem etwas durchwachsenen und kaltem Wetter entschieden wir uns für eine kleine schneefreie Wanderung auf einen Buckel über dem Tegernsee. Über Gmund, danach Richtung Ostin und über Gasse zum Wanderparkplatz ( 2.- / 4 Std. ). Start bei recht zapfiger Temperatur – garniert mit einer kühlen Brise.
 

Samstag, 5. März 2022

Pulver & Firn am Schinder

Servus,

das tolle Wetter und die recht guten und dazu sicheren Bedingungen nutzten wir heit für einen Besuch des Schinder. Dank dem weiten Zustieg waren wir uns recht sicher dort hinten einen recht einsamen Bergtag zu erleben. So war es dann auch – außer 3 Seelen die unseren Weg nur kurz kreuzten hatten wir die tolle Berglandschaft + Gipfel für uns allein.
 

Freitag, 4. März 2022

Noch geht’s am Teufelstättkopf

Servus,

nach der Arbeit zog es mich heute abermals in die sonnigen Berg. Nach staufreier Fahrt hinauf nach Unterammergau ( durchs grüne, schneefreie Land ) parkte ich droben bei der Schleifmühle ( 5.-/ 4 Std. ). Und so wie ich es mir gedacht und gehofft hatte konnte ich vom Parkplatz mit den Ski starten. Schneeloch bleibt halt Schneeloch !
 
Am obersten NO Rücken

Mittwoch, 2. März 2022

Wer suchet der findet : Baumgartenschneid & Kreuzbergköpfl

Servus,

heute nach der Arbeit wollte ich noch ein paar Schwünge ziehen. Das einzige Problem : ich wollte unverspurtes Terrain und das ist nach den letzten Tagen bei tollem Wetter & gutem Schnee gar nicht so einfach zu finden ( besonders in der Nähe ). So machte ich heit 2 Buckel die wohl eher nicht den klassischen Tourengeher anziehen. Meine Runde ist auch nur bei den zur Zeit besten Bedingungen lohnend ( für mich ), harte Unterlage mit Neuschneeauflage / null Feindkontakt. Aber Achtung – keine normale Skitour, etwas speziell !
 
Erhöhter Puls : Freie Fahrt - ohne Spur : Meins

Sonntag, 27. Februar 2022

Risserkogel + Röthenstein ( scho wieda )

Servus,

da die Bedingungen am letzten Mittwoch hier droben so genial waren ging’s heit abermals in die Ecke. Natürlich als Tagestour deutlich ausgedehnter, länger und mit mehr Abfahrten. So wurden es geniale 1600 Hm mit 4 schönen Abfahrten im Pulverschnee. Frühe Fahrt hinaus zum Tegernsee und Start an der Hufnaglstubn.
        
Ein Traum

Mittwoch, 23. Februar 2022

Ganz fein war’s am Röthenstein

Servus,

nach 2 Schlechtwettertagen war heute der ideale Tag um nach der Arbeit den gefallenen Neuschnee auszukosten. Da die Täler immer noch eher grün sind brauchten wir einen etwas höheren Ausgangspunkt. Diesen fanden wir an der Hufnaglstubn ( unterhalb der Moni Alm ) und dazu auch den benötigten Schnee. Vom Parkplatz weg mit Ski !
       


Sonntag, 20. Februar 2022

Auf den Sonnenbichel & um Schöffau

Servus,

 
da wir wahrlich mit Pfaffen so gar nichts am Hut haben verschlug es uns heit trotzdem & abermals in den gleichnamigen Winkel. Ziel war die aussichtsreiche Erhebung des ‘ Sonnenbichel ‘ und eine Erweiterung bis zum Waldbuckel des ‘ Auf der Platte ‘. Start und Zielpunkt war der kleine malerische Ort Schöffau. Dort gab’s bei der Kirche natürlich kostenfreies Parken ( na also es geht doch ! ).
            


Samstag, 19. Februar 2022

Aufs Galtjoch als Vormittags(Schlechtwetter) Tour

Servus,

da man Dank der Tauperiode der letzten Tage einen höhergelegenen Startpunkt braucht ( ohne Piste + Ski tragen ) verschlug es uns heute in die Liegfeist Gruppe. Ziel war das Galtjoch – ideal bei Sauwetter und dazu gibt’s am Weg a ‘ Gute Stube ‘. Um allen Verkehrs – und Parkproblemen aus dem Weg zu gehen starteten wir in aller Früh. Über Berwang nach Rinnen und auf schmaler, steiler Bergstraße hinunter zum Weiler Rauth.
              


Freitag, 18. Februar 2022

Kleine Runde ' NachDerArbeit ' : Wildalpjoch – Seewandköpfl – Lacherspitz

Servus,

heute nach Erledigung des Tagwerks ging’s dank einer Regen – & Sturmpause nochmal aufi. Das eigentlich geplante Ziel war drunten schon wieder schneefrei, so fuhr ich hinauf aufs Sudelfeld. Hinter dem Bezahlparkplatz fand ich noch eine Gratisparkbucht und konnte direkt vom Auto mit den Ski starten.
 
' Hoch die Hände Wochende '  😎

Sonntag, 13. Februar 2022

Schnalz Panoramaweg im Pfaffenwinkel

Servus,

um dem sonntäglichen Massenansturm in die Berge zu entgehen blieben wir ein gutes Stück vor Diesen. Ziel war eine feine, schneefreie Runde durchs Ammertal und auf die aussichtsreiche Erhebung des Schnalzberg. Fahrt hinaus nach Peiting und kostenfreies Parken am Ende der Schnalzstraße. Von hier folgten wir nun stets dem gut ausgeschildertem Rundweg ( blau 101 ).
 

Samstag, 12. Februar 2022

SKI & KLETTERSTEIG : Steinplatte

 

Servus,
 
heute ging’s gen Osten, Ziel war die Stoaplattn via  s’Schusta Gangl ( Stelle C/D ). Eine schöne Tour mit langem Skizustieg und einem sonnigen Finale im ‘ eisenentschärften ‘ Fels. Danach ebenso lange Abfahrt über Piste.
 
KEINE TOUR FÜR REINE SKITOURENGEHER / STEIG IM WINTER MIT GEPÄCK + SKISTIEFEL NICHT GANZ OHNE
 

Mittwoch, 9. Februar 2022

Klein aber fein – Lahnenkopf

 

Servus,
 
schon wieder feinstes Bergwetter – also notgedrungen nach der Arbeit nochmal aufi. Ein Mitstreiter war gleich gefunden und so ging’s ausi Richtung Schliersee. Start am Parkplatz, hinten beim Gasthof Hennerer ( 2.- für 4 Std. ... das zahl ich gerne ).
 
PASST !

Dienstag, 8. Februar 2022

Erste kleine Radlrunde '22

Servus,
 
heute nach der Arbeit machte ich mich auf zur ersten kleinen Radlausfahrt. Die Winter sind ja auch nicht mehr das was sie mal waren. Im Februar ohne Winterklamotten, Mütze und Handschuh auf’s Radl – inzwischen ist dies möglich.
 
Was willst mehr !?

Sonntag, 6. Februar 2022

Über den Buchberg – Wanderrunde nördlich des Blomberg

Servus,

heute gab’s mal wieder eine schöne Rundtour im südlichen Alpenvorland. Ziel war der Buchberg zwischen Bad Heilbrunn und Bad Tölz. Eine abwechslungsreiche Runde mit ein paar Höhenmetern und bei uns gut 13 Km, dazu mit teils recht schönen Ausblicken.
 

Samstag, 5. Februar 2022

2 x Wolfskopf & Hochrieskopf

Servus,

da für heute nochmals die Lawinenlage eher kritisch beurteilt wurde machten wir vorsichtshalber eine eher waldlastige Tour. Ziel war der eher unbedeutende Wolfskopf am vorderen Westrand der Ammergauer Berge ( hier hat es auch mehr Schnee ). Mit dem anhängen des Hochrieskopf und einer zusätzlichen Abfahrt wurden es dann doch insgesamt recht lohnende 1200 Hm.
 

Freitag, 4. Februar 2022

Auf’s Hint. & Mittl. Hörnle via Elmauberg

Servus,

nach Erledigung des Tagwerks ging’s nochmal raus in die Berg – schaun was es Schnee gemacht hat. Das Wetter zeigte sich von der allerbesten Seite nur mit dem Schnee, naja. Aber es ging sich alles bestens aus. Start in Bad Kohlgrub bei der Bahn / auch hier wurde es teurer 
( 5.- für 4 / 7.- für 24 ). Abzocken ist seit Corona sehr in Mode.
 

Samstag, 29. Januar 2022

Um die Rotwand & über die Auerspitz via Pfanngraben

Servus,

heute ging’s mal dorthin wo es mich am Wochenende wahrlich nicht hinzieht – zum Spitzingsee. Aber da das Wetter nicht so toll angesagt war hofften wir auf einen gemäßigten Ansturm. Nach einer etwas nerviger Anfahrt ( Baustelle vor Holzkirchen ) mit Umfahrung durch die Pampa starteten wir droben am See bei der Kirche ( 5.- ).