B E R G H E I M A T

Freitag, 15. Februar 2013

Schönberg

Servus,
 
....... das schöne Wetter hielt nur mal wieder einen Tag, aber das sind wir ja inzwischen schon gewöhnt ! Trotzdem zog es mich heute nochmal hinaus, da ich nur Vormittags Zeit hatte dachte ich mir " machst was schönes und gehts auf den Schönberg ".
Auf schneebedeckter Straße hinter nach Fleck, am heute recht leeren Parkplatz hinten am Waldrand habe ich mein Auto abgestellt.
 
Nicht zu vergleichen mit Gestern / hat trotzdem was !
Jetzt gings bei leichtem Schneetreiben über den altbekannten Weg über die weißen Flächen ...... an der ' Gr. Tann ' bei der Bauernrast
 
Die mächtige Große Tann
vorbei bis zum querlaufenden Forstweg. Der weitere Anstieg ging nun stets gerade empor ( nicht am Forstweg ) sondern diesen immer abkürzend bis zum ' Kaltenbrunnen '. Hier links über den tiefverschneiten Bach und im weiteren, jetzt im freien Gelände,  in Richtung des Sattels ' Mariaeck '. Kurz vorher leitete die Spur rechts hinüber zu den Felsformationen kurz unterm Gipfel. Auch diese waren gleich passiert ..........  über den letzten Hang hinauf zum höchsten Punkt. Hier droben war's noch ungemütlicher als schon beim Aufstieg, umsomehr freute ich mich über ein Schneeloch ( Dank an Unbekannt ). In diesem konnte ich mich nun in Ruhe was Frisches anziehen und mich für die Abfahrt fertig machen.
Wegen der z. Zt. recht sicheren Lawinenlage entschied ich mich die Variante über den Nordhang abzufahren. So gings im Blindflug ein Stück den Westrücken hinab um dann entschieden nach rechts in den Steilhang einzufahren. Schnell gings hinunter, später traf ich beim ' Kaltenbrunnen ' wieder auf die Aufstiegsspur. Da weiter drunten der Schnee nicht mehr die allerbeste Pulverqualität hatte ( man wird anspruchsvoll ! ) entschied ich mich den Forstweg auszufahren. Das letzte Stück an der ' Bauernrast ' vorbei in Schußfahrt hinab zum Ausgangspunkt.
 
-- Es schneite ohne Unterlaß, die Aufstiegs - und Abfahrtsspuren verschwinden schon wieder langsam
-- Wenig los heute / traf nur 4 andere Tourengeher
-- Der Forstweg geht super / kein Eis od. Steine
 
 

Es bräuchte eigentlich nicht mehr schneien / es hat genug

Die Felsen unterm Gipfel

Gleich droben / oben keine Fotomotive !

Tolle Abfahrt mit Pulver satt
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.