B E R G H E I M A T

Donnerstag, 23. Mai 2019

Vom Kochelsee übern Bergelskopf – Breiteck – Feuereck zum Rabenkopf

Servus,
 
nach 2 Tagen Dauerregen war heute mal wieder Sonne angesagt – so machte ich mich nach Arbeit nochmal auf in die Berge. Ziel war der Rabenkopf mit einer netten Aufstiegsvariante.
 

Start am Kochelsee ( P. unterhalb der Fa. Dorst ) ...
 
 
... und mit dem Radl auf gutem Forstweg bergwärts. 
 
 
Den Abzweig zur Kot Alm ignorierend, stattdessen geradeaus in die Sackgasse hinein. Über den malerischen Talfleck ...
 
 
... bis der Weg bei der Kochler Alm endete ( 7,2 Km ). 
 

 
Jetzt weglos zu Fuß hinauf. 
 
 
Anfangs über Wiesen, später steilen Wald ( einen Karrenweg überschreitend ) ...
 
 
... um zuletzt linkshaltend ...
 
 
... den höchsten Punkt des Bergelskopf 1413 m zu erreichen. 
 
 
Weiter zum Breiteck und das Feuereck und zuletzt den Rabenkopf
Wieder ein Stück zurück und steil hinunter in die Einsattlung bevor der freie Wiesenrücken ...

 
... mich hinauf zum aussichtsreichen Breiteck 1351 m brachte. 
 
 
Von hier war es nicht mehr weit und ich hatte das Feuereck 1407 m erreicht. 
 
Toter Baum statt Gipfelkreuz

Blick hinüber zum Bergelskopf
Weiter nun stets auf der Grathöhe final empor zum Gipfelkreuz des Rabenkopf 1555 m.
 

Blick retour
AUSSICHTEN :
 



Da bin ich rübergekommen / Bergelskopf + Feuereck
Über den ausgetretenen Steig ...
 
 
... südlich hinunter zur Staffelalm  ...
 
 
... und entlang des Verbindungsweg, über mehrere Zuflüsse des Rappinbachs hinweg zurück zur Kochler Alm. 
Jetzt heißt es nur mehr - bremsen
 Jetzt folgte das schöne hinabrollen ins Tal.
 
Das Breiteck ( li ) und der Bergelskopf
 
 
-- Interessante Runde mit einem einsamen Aufstieg / insgesamt 1150 Hm
-- Ab dem Bergelskopf ab und zu ein paar Trittspuren sichtbar 
-- Alles ohne Schneekontakt !
-- Allein am Weg + Gipfeln 
 
 
 
KARTE    ( das eingezeichnete Feuereck ist das Breiteck ! )
 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.