B E R G H E I M A T

Sonntag, 22. Juli 2012

Ammertal - Schleierfälle und mehr

Servus,
 
heut gings in das schöne Ammertal, droben in den Bergen hingen dick die Wolken so vergnügten wir uns in niedrigeren Gefilden.
 
 
Unterwegs im Ammertal
Von Saulgrub fuhren wir auf kleiner Straße hinunter nach Kammerl, hier kostenfreies Parken.
Als erstes machten wir einen Anstecher zur Scheibum ( Durchbruch der Ammer ), vom Parkplatz ..... vor der Brücke folgten wir dem ausgeschilderten Weg rechts bis zu den Felsen.
 
Abstecher zur Scheibum

Der Durchbruch

Leider heut kein Badewetter
 
Nachdem wir uns alles angeschaut hatten gings zurück zur Brücke und weiter auf der anderen Flußseite den Schildern folgend in Richtung Schleierfälle. Über die Ammerleite, an den freien Wiesen von Peustelsau .....
 
 
..... vorbei zum Schluß steiler hinab ins Tal der Ammer. An der Wegverzweigung kurz rechts bis im Hang der Eingang der Höhle auftaucht. Mit Stirnlampen stiegen wir in das Loch ein, leider gehts nicht sehr weit hinein ca. 20 Meter ... leicht ums Eck .... aber mit schönen Versinterungen. Im hintersten linken Blindgang liegt eine kleine Schatzkiste !
 
 
Der Höhleneingang


Kleine aber feine Höhle
 
Nachdem wir wieder draußen waren gingen wir noch kurz am Uferhang weiter zu den Schleierfällen.
 
 

Wieder zurück an der Wegverzweigung entschieden wir uns nicht den gleichen Weg zurück zu gehen sondern die Runde noch etwas zu erweitern. Also folgten wir dem Weg in Richtung Soier Mühle
 

Soier Mühle
..... teilweise batzig und rutschig gings mit 2 Gegenanstiegen und zahlreichen Brückerl bis zur Mühle. Nun über die Brücke und den Steilhang in zahlreichen Stufen hinauf in freies Wiesengelände.
 
Dem Tal entronnen

Die zwei Mädels, immer was zum quatschen

Hier gingen wir nicht vorbei !!
 
Jetzt folgten wir den Schildern in Richtung Saulgrub später nach Achele ( hier Einkehr im Gasthof mit schönem Garten ) und Kammerl.
 
-- Schöne Runde, waren ca. 3 - 4 Std. unterwegs
-- Regenjacken hatten wir umsonst dabei
-- Heut gab's keinen Protest von der Frauenfront / nicht verlaufen und nicht's weglos
 
Gruß Daniel, unterwegs mit Alexandra und Patrizia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.