B E R G H E I M A T

Freitag, 15. August 2014

Aueralm bei Regen

Servus,
 
heute machten wir trotz dem angesagten Regenwetter eine kleine Rundtour überm Tegernsee. 
 
Das mag nicht jeder !
Gestartet sind wir droben am Sonnenbichl ( kl. Straße von Abwinkl ) am Wanderparkplatz. Zuerst stiegen wir über den steilen Hang ( Skipiste ) hinauf ... später stießen wir auf einen Weg.  
Wanderung überm Tegernsee
Über diesen ging’s über den Weltcuphang bis zur obersten Liftstation. Nur die ersten 10 Minuten des Aufstiegs war es trocken ... dann kam schon der Regen. 
 

Der Regen drückt rein
Eingepackt in die Regenjacken stiegen wir über den Höhenrücken ...  Zwergelberg  zum Wachselmoos ... und weiter zur gleichnamigen Hütte. 
 


Hirschberg / Roß u. Buchstein / Ochsenkamp - von links
Hier senkt sich etwas der Weg und trifft auf den Hauptweg der aus dem Söllbachtal herauf führt. Von hier war es nicht mehr weit zur Aueralm ... ganz kurz ließ sich sogar die Sonne blicken. 
 
 
Unter dem Dachvorsprung ließen wir uns auf der verwaisten Terrasse nieder und konsumierten etwas aus dem leckeren Speisenangebot der Alm. Der Regen setzte natürlich auch bald wieder ein und so ließen wir unser Vorhaben ( Abstecher zum Fockenstein ) gerne fallen. 
 
Der Fockenstein - heut net
Schon bald brachen wir wieder auf ... und stiegen nun über den guten, batzfreien Weg durch das Zeiselbachtal hinunter zum Parkplatz.
 
 
-- Na ja – besser als nicht’s
-- Das Wetter ist ein Trauerspiel
 
 
 
Gruß Daniel, zur Alm mit Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.