B E R G H E I M A T

Mittwoch, 22. August 2018

Roßstein + Buchstein + Schönberg

 
Servus,
 
nachdem das Wetter zum Ende der Woche kippen soll nutze ich den Tag nochmal zu einer ‘ NachDerArbeitTour ‘. Fahrt hinaus nach Fleck und Start am oberen Parkplatz. 
 
Nun ging es mit dem Radl über den geteerten Weg Richtung Berg. Ab und zu spendeten die Bäume etwas Schatten aber es war scho recht hoaß. 
 
 
Zum Glück hatten sich inzwischen ein paar Wolken aufgebaut so war es grad noch zum aushalten. Am Steinschlagwandl vorbei bis zum Beginn der Freifläche / Kapelle. 
 
 
Über den Boden, nun auf Schotterweg, an der geschlossenen Röhrelmoos Alm vorbei. Nun steilt sich der Weg deutlich auf. In weiten Kehren ...
 
 
... hinauf zu den malerisch in einem Sattel liegenden Roßstein Almen. 
 

 
Ab hier ging es nun zu Fuß weiter. Kurz ein Stück am Weg, später weglos hinauf zum Ansatz des Westgrat bei Felsturm. 
 

 
Nun meist auf der breiten Gratschneide in leichter kraxlei ...
 
 
... hinauf zum Gipfel des Roßstein 1698 m.
 
AUSSICHT :
 


 
Kurz hinunter zur Tegernseer Hütte und durch die Speckrinne ...
 
 
 
... hinauf zum Gipfel des Buchstein 1701 m.
 
 
AUSSICHT :
 

 
Nun wieder an der Hütte vorbei und über den Altweibersteig zurück zu meinem Radl. 
 
 
Jetzt radelte ich hinüber zur Amperthal Alm ...
 
 
 
... von hier war es nicht mehr weit zum nächsten Radldepot an der Schönberg Alm. 
 
 
Weiter ging es nun über den SW Rücken hinauf zum Schönberg 1620 m.
 
 
AUSSICHT :
 



 
Abstieg und Abfahrt bis zur Kapelle ...
 

 
... noch ein Stück abwärts bis WW mich nach links leiteten. 
 
 
Nach ca. 100 m über den ruppigen Steig hatte ich schon den Forstweg / Klaffenbach erreicht. Diesem folgte ich nun, stets dem Hauptweg folgend bis ich nach langer Abfahrt ...
 
 
... die Bundesstraße erreichte. Neben dieser ging es nun auf dem Radlweg über Winkl zurück nach Fleck und hinauf zum Parkplatz.
 
 
# Bei der Heimfahrt gönnte ich mir noch ein erfrischendes Bad in einem der kleinen Isarseen. TOLL
 
 
 
-- Schöne, heut recht ruhige Tour / 1300 Hm
-- Bis Roßstein Alm knapp 10 Km / nochmal knapp 3 Km zur Schönberg Alm / insgesamt 28 Km
-- Lohnender Anstieg über den W – Grat zum Roßstein / leichte Kraxlei
-- Abfahrtsvariante Klaffenbach : einsam 
-- Ich hörte nur ab und zu ein leichtes Donnergrollen : die angesagten Gewitter tobten sich wohl wo anderes aus !
 
 
KARTE  
 
 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.