B E R G H E I M A T

Donnerstag, 10. Dezember 2020

Zügig rauf aufs Brauneck

 

Servus,
 
heute nach der Arbeit zog es mich nochmals in die Berge. Auf der Alpensüdseite gab’s in den letzten Tagen massig Schnee – für uns blieb da nicht viel übrig. Trotzdem wollte ich eine kleine Tour mit den Brettln unternehmen. Da im freien Gelände die Auflage noch nicht der Rede wert ist blieb leider nur ein Pistenaufstieg.
 

Fahrt hinaus zum Parkplatz beim Draxlhang und auf ging’s :
 

AUFSTIEG :
 




Schneearmut um die Kotalm



 
AM GIPFEL DES BRAUNECK 1555 m :
 
 



 
In meinem Unterschlupf

ABFAHRT :
 

Freie Fahrt ...



 
-- Na ja ... besser als Nichts
-- Schnee noch bis ins Tal
-- Bis über den kurzen Steilhang nach dem Milchhäusl nur dünne Schneeauflage
-- Danach dank Kunstschnee ganz passabel / teils schon ein paar Eisplatten aber meist ( noch ) eine dünne Pulverschneeschicht obendrauf
-- Heute sehr wenig Leut am Start
-- Im freien Gelände geht noch GARNICHTS / und es soll wärmer werden !
 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.