B E R G H E I M A T

Samstag, 8. Juni 2013

K.G. Walchenbach

Servus,
heute gings auf Wunsch statt auf den Berg - an den Berg. Ein Besuch des Klettergarten in Walchenbach stand somit auf dem Programm.
 
Mit ' dem ' wirds schwer !

Nach Fahrt über den Fernpass noch ein Stück in Richtung Imst, noch vor dem Ort Tarrenz kommt der Weiler Walchenbach. Hier parkten wir in einer Parkbucht auf der linken Straßenseite und stiegen in kurzen 5 Minuten hinauf zu den besonnten Wänden.
Ein Kletterkurs tummelte sich schon hier droben ....... aber absolute Einsamkeit war ja heute wohl nicht zu erwarten.
Nettes Platzerl am Wandfuß - mit Topotafel
So begannen wir links außen mit der Kletterei und arbeiteten uns Linie um Linie weiter. Nachdem wir 13 Routen gemacht hatten ( mit zahlreichen kurzen Trinkpausen im Schatten ) wurde es uns und unseren Füßen zu heiß. Der Schweiß lief uns die Schläfen herab und jeder Tritt mit den Patschen war alles andere als eine Wohltat. So packten wir zusammen und machten uns auf den Heimweg.
-- Schönes Gebiet / nicht zu sackschwer aber es bestehen Möglichkeiten
-- Allerbeste Absicherung / Fester Fels
-- Oben Ketten + Karabiner zum Ablassen
-- Routennamen + Schwierigkeitsbewertung jeweils angeschrieben
-- Voll in der Sonne / Heiß war's






Trotz noch gutem Wetter glangts uns mit der Sonne
Gruß Daniel , beim braten in der Sonne mit Tobi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.