B E R G H E I M A T

Sonntag, 11. Februar 2018

Exkursion zum K ........

Servus,
 

heute gab es eine lange Tour hinter zum eher ‘ vergessenen’  K ........ . 
Die Einsamkeit dort hinten ist aber auch nicht leicht zu bekommen. Auf dieser Tour sind insgesamt 4 Anstiege nötig, mit genau so vielen Abfahrten : also eine schöne runde Sache.


BESTE BEDINGUNGEN


Start am Parkplatz am Beginn des S.......  zwischen einigen Tourengehern. Alle zogen schon bald nach links hinauf in Richtung Modeberg. Wir hingegen blieben am Hauptweg ... und hinein ins lange, flache S........ Der frische, nur mm hohe Neuschnee der letzten Nacht zeigte uns an : keiner vor uns.
1. Aufstieg zum L..........




In der Querung



Das Gelände wird offener

Nach der Engstelle ... weiter hinauf in das Joch







Gleich das erste Ziel erreicht



AUSSICHT, bevor die Sonne sich verabschiedet :
Vui Schnee hat's



UNSER FINALES ZIEL KOMMT IN UNSER BLICKFELD

Die 1.te Abfahrt







Nun heißt es wieder anfellen

2. Aufstieg  und zum Gipfel


Rechts unser Ziel


Kurz vorm Sattel

Soweit es ging mit Ski, das letzte Stückerl besser zu Fuß



Skistecken als Pickelersatz !

AUSSICHT VOM GIPFEL
Erstmal unsere Nasen / Karsten verzichtete auf den Endspurt


Drüben die imposanten Nordabrüche
                                                            



Ein starker Schneeschauer ist rüber gezogen / wir warten

Abfahrt zurück in den Boden


















3. Aufstieg








Abfahrt in den nächsten Boden







4. Aufstieg





Letzte Abfahrt zurück ins Tal




Und ab geht's



-- Eine schöne lange Runde mit rhythmusbrechendem, stetigem Auf und Ab / ca. 1600 Hm

-- Allein am Berg / erst als wir uns zum Ende der Tour dem Modeberg näherten trafen wir ein paar Leit
-- Ein weiterer Aufstieg zu noch einem auf dem Weg liegenden Gipfel fand keine Zustimmung

-- Hatten noch gutes Wetter : kurz mit Sonne, einen kurzen und heftigen Schneeschauer warteten wir ab.
-- Die sichere, heutige Lawinenlage war für diese Tour nötig
-- Natürlich durften wir auch heute teilweise spuren
-- Die ersten 3 Abfahrten durch feinen, gleichmäßigen Pulverschnee
-- Wir fanden dort gänzlich unbefahrende Bereiche
-- Die letzte Abfahrt war sehr gut eingefahren

Gruß Daniel, in den heimatlichen Bergen mit Karsten und Michi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.