B E R G H E I M A T

Samstag, 24. Februar 2018

Traumtour über den Ochsenälpeleskopf + Kreuzkopf

 
Servus,
 
heute drehten wir eine schöne Runde in den Ammergauern. Einsam und unbekannt ... das wird wohl auch so bleiben da einige Abschnitte nur bei besten Bedingungen machbar sind. Alle in dieser Gegend liegenden Schutzgebiete wurden von uns penibel gemieden. So gibt es die Tour nur in Bildern mit ein paar Wegpunkten :
 
Start am Hotel Ammerwald und Aufstieg über den Schützensteig
 
Unten etwas steinig + eisig

... ist aber bald vergessen


 
Nun hinüber zur Hirschwängalpe
 
Unser erstes Ziel im Blick
 


Jetzt ging es hinauf zum Ostrücken und zuletzt steiler zum Ochsenälpeleskopf 1905 m
 


 
 Aussicht
 
 

 
 
Abfahrt ins Kuhkarjoch
 

 
Bis zur Königshütte
 



 
Rassiger Aufstieg zum Westkamm
 
 
 


 
Über diesen empor zum Kreuzkopf 1910 m
 

 

Aussicht
 



 
Abfahrt in den Sattel vorm Gugger
 


 
Und bis zu Absatz im Kalbelekar
 


 
 
 
Aufstieg hinüber zum Ostrücken und empor bis zum Pkt. 1780 m
 

 

 
Abfahrt hinein ins Kuhkar
 


 
 
 
Und weiter bis zum gleichnamigen Bach und zurück zum Hotel
 



 
 
 
 
-- Traumtour mit 2 Gegenanstiegen / ca. 1400 Hm
-- Im unteren Teil des Schützensteig wenig Schnee, wird aber bald besser
-- Droben hat’s Schnee in rauhen Mengen
-- Auf der kompletten Tour allein
-- Bis zum ersten Gipfel gute Aufstiegsspur, danach war jeweils eigenes spuren angesagt
-- Alle Abfahrten durch unverspurtes Gelände
-- Beste Abfahrtsbedingungen / meist Pulver / teils Firn / in der letzten Waldpassage etwas anspruchsvoller zu fahren
 
 
Gruß Daniel, auf Tour mit Hias, Karsten und Michi
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.