B E R G H E I M A T

Samstag, 17. April 2021

‘ Gegen ‘ und ‘ Mit ‘ dem Strom – Loisach

Servus,
 
da es heute ab Mittag zuziehen sollte und ich schon gestern einen schönen Bergtag hatte blieben wir heit ‘ vor die Berg ‘. Ziel war eine Wanderung die schon länger auf unserem Plan stand – wie oft fuhren wir schon über die Loisachbrücke bei Großweil und dachten 
uns : dort drunten, da schaut’s schee aus – da gehn wir mal hin.
 

So fuhren wir heute nach Großweil und parkten drunten gleich bei der Loisachbrücke beim Wertstoffhof / kost nix. 
 

Zuerst kurz in den Ort Kleinweil und links weiter in die Loisachstraße. 
 

Unter der Autobahnbrücke hindurch ...
 

... und weiter durch diese ruhige Gegend westwärts. 
 



Nach 2 Stadeln zieht der Hauptweg mit Steigung in den Wald. 
 

Hier hieß es nun den kleinen Steig zu finden der uns flussaufwärts führte.

 

Schön ging es nun entlang der Loisach ...
 


... bis zur heutigen Schlüsselstelle :
 
 
 
Danach am blauen Bankerl machten wir eine sonnige Rast. 
 


Weiter folgten wir nun dem wieder breiteren Weg stets am Wasser entlang. 
 
Am Hagner Moos vorbei


Bald erreichten wir Mühlhagen, einen kleinen Vorort von Murnau. 


 

Jetzt folgte der einzige Wermutstropfen der heutigen Runde : ca. 10 Minuten entlang der Kocheler Landstraße, über die Loisachbrücke ...
 

... und schon bald links ( Deponie Schwaiganger ) wieder unsere Ruhe zu haben. Hier auf dem Hochufer ...
 

... wanderten wir bis zu zwei Pferdehöfen. 
 

Kurz danach ging’s wieder runter an die Loisach und über Wegspuren ... 
 


... zuletzt bessere Wege zurück zu unserem Startpunkt.
 

 
 
-- Schöne, sicherlich nicht überlaufene Runde ! / knapp 17 Km
 
 
Gruß Daniel, hin & her mit Alexandra

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.