B E R G H E I M A T

Sonntag, 30. September 2012

Traithenrunde bei Nebel + Sonne

Servus
' Nebeltour mit kurzem sonnigen Zwischenspiel '
Über den Wolken ....
Start in der dicksten Suppe .....
...... an der Walleralm ( Ob. Sudelfeld ) und hinauf zum kleinen Gipfel des Vogelsangberg, weiter gings am Steig zwischen Latschen + einigen Felsstufen empor zum Gipfel des Kleinen Traithen.

Da hier immer noch alles dick im Nebel steckte stiegen wir gleich weiter, nach kurzem Abstieg in den Fellsattel gings zum höchsten Punkt unserer Runde ...... dem Großen Traithen. Und zu unserer größten Freunde schien hier droben die Sonne !! So ließen wir uns zufrieden nieder und genoßen die grandiose Aussicht über das Wolkenmeer.
Da wir noch ein Stück vor uns hatten, packten wir nach einer halben Stunde unser Zeug zusammen, und folgten nun dem Grat über das Unterberger Joch zum Steilner Joch in östliche Richtung. Nun wieder im Nebel gings steil + rutschig nördlich hinunter zum Wiesensattel mit Wegkreuz - hier folgten wir dem Pfad links in Richtung Fellsattel. Kurz vorm erreichen der Anhöhe bogen wir rechts ab und stiegen über den Stopselzieher steil ins Traithenkar ab. Nach der äußerst rutschigen Passage gings ohne großen Höhenverlust, dafür mit einsetzendem Regen wieder zurück zur Walleralm.
Nun gings noch hinein in die nebenan liegende Speckalm um die durchwachsene Tour ausklingen zu lassen.
-- Heute extrem batzig !!
-- Insgesamt eine nette Runde / 760 Hm
Am Vogelsangberg

Gleich weiter

Am Kleinen Traithen - wo ist die Sonne ?

Das läßt hoffen !

Am Großen Traithen - so soll's sein

Da haben wir aber Glück gehabt

Blick nach Süden - markant der Rettenstein

Über den Kamm geht's nun weiter - hinten der Kaiser

Ein Stück hatten wir noch Sonne

Abstieg vom Steilner Joch

Unterm Traithen wieder zurück ....

...... und den extrem rutschigen Stopselzieher hinab, zurück zur Walleralm
Gruß Daniel, im Batz unterwegs mit Alexandra, Birgit, Ralf und Alex

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.