B E R G H E I M A T

Samstag, 15. Februar 2014

' Flora Bohra ' + ' Aprilscherz ' am Leonhardstein

Servus,
 
heute gab der Sommer ein kurzes Gastspiel .... und das im Februar ?! Ich denk mir mal das ist zwar schön - aber ist das auch ' normal ' ? Wie auch immer, wir entsagten somit heute dem Skisport und pilgerten stattdessen lieber an den Fels. Die Auswahl ist zwar zur Zeit noch nicht so üppig : Sonne noch recht tief und weiter droben an den Einstiegen liegt wohl doch noch Schnee. 
So hatten wir uns das Heute vorgestellt
Aber mit dem Leonhardstein gibt es ja ein Ziel das alle unsere heutigen Wünsche erfüllte : Mehrseillängentouren / kurze Zufahrt und Aufstieg / ohne Ski machbar / südseitig
So gings heute a bisserl später ( 10.30 Uhr ) vom Parkplatz ' Schwarzen Tenn ' hinauf ... unter die Südwand. Beim Zustieg nur noch ein paar mickrige Schneereste, meist komplett schneefrei. 
 
 
Auch der Wandfuß war alles andere als winterlich - trocken + aper. So gings ran in den Fels ... mit Shirt, Sonnenbrille und viel Vorfreude auf die erste Kletterei des Jahres 2014.
Als erstes machten wir die ' Flora Bohra ' in 10 Seillängen mit Stellen VI ... 
 


 
 
droben noch kurz zum Gipfel gehuscht - allein !?
 
Am Leonhardstein 1449 m

Drunten das schneefreie Kreuth

Der Blaubergkamm
Nach 6 maligem abseilen wieder drunten am Wandfuß, wechselten wir hinüber zur linken Südwand. 
 
Am Einstiegsplatzerl mit Roßstein + Nadel
Hier stiegen wir noch in die ' Aprilscherz ' ein und machten die ersten 3 Seillängen mit Stelle VII - meist VI. 
 

 
Nun ließen wir es gutsein und seilten uns 2 mal zum Einstieg ab. Nach kurzer Jause in der Sonne packten wir zusammen und machten uns an den kurzweiligen und schnellen Abstieg.
 
 
-- schöner Kletterjahresbeginn
-- außer uns noch 4 Seilschaften mit gleichen Gedanken getroffen
-- ideale Klettertemperatur / schee warm + kein Wind
-- Fels trocken + keine Schneefelder in der Wand
-- so kann es bleiben
 
TOPOS / INFOS :
 
 
Gruß Daniel, am Fels mit Markus H.
 

1 Kommentar: