B E R G H E I M A T

Samstag, 12. Dezember 2015

Klettergärten Laber SW Seite

Servus,
heute ging’s zur Erkundung der neuen Klettermöglichkeiten auf die Südwestseite des Labers. Seit kurzem ist der neue Kletterführer ‘ Oberammergau ‘ auf dem Markt ... und nun auch in meinem Besitz. Im Bereich des Kraxentragers wurden neue Felsen mit zahlreichen, gut gesicherten Routen eingerichtet. 
 

Nachdem wir unseren Wagen in die Parkschleife zwischen Ettal und Ogau abgestellt hatten stiegen wir durch den zur Zeit blattlosen Laubwald steil empor. Kleine Steige mit Steinmanderl erleichterten uns die Wegfindung.
 
Gegenüber der markante Zapfen des Kofels
An zahlreichen Massiven stiegen wir empor zum obersten Sektor. Sauber durchschwitzt kamen wir hier droben an. 

Leider war das heutige Wetter nicht optimal zum kraxln. Der Fels war sauber kalt und auch die Sonne wollte nicht so recht. Trotzdem ... ein bisserl was geht immer.

Später schauten wir uns weiter drunten noch ein recht neues Massiv an. Auch hier wurde es uns nicht viel wärmer ... es schien als ob es immer frischer werden sollte ?


Irgendwann hatten wir dann doch genug ... schlüpften wieder in unsere wärmeren Schuhe und stiegen wieder ab.
 
Man kann's nicht verleugnen - es ist Winter
Ein schönes Gebiet mit zahllosen Klettermöglichkeiten ... wir kommen wieder, wen es wieder a bisserl wärmer ist.
Dann geht auch sicherlich mehr.
Gruß Daniel, am westlichen Rand der Ammergauer mit Toni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.