B E R G H E I M A T

Sonntag, 27. Dezember 2015

‘ Überholspur ‘ am Leonhardstein

Servus,
 

heute starteten wir nochmal zum Klettern an die sonnige Südwand des Leonhardsteins .... die Schönwetterperiode will wohl kein Ende nehmen. So nahmen wir dieses Geschenk dankend an und machten an diesen letzten Sonntag des Jahres uns auf zum Kraxln im T-Shirt !!



Vom Parkplatz starteten wir heute mal wieder zu Fuß und waren schon nach knapp 40 Minuten droben an der staubtrockenen Wand.

Auf der Terrasse beim Ottokreuz machten wir uns kletterfertig ... stiegen kurz ab zum unteren Einstieg am rechten Rand der Westwand.


‘ Überholspur ‘  lt. Topo Stelle VII- und VI+ meist leichter in 6 Seillängen




Nun über 2 Seillängen hinauf zum Kreuz ( und Schuhe ablegen ) und weiter meist knapp links der Hy Leonie. 



Anfangs ein paar Wandl – später auf der Gratrippe -



Mit tollen Aussichten zum Roß - und Buchstein etc.
– durch Verschneidung und kurzen Aufschwung unter die Schlusswand. 


Hier beginnt rechts der Kamin der Leonie. Nun über die steilere Wand mittels Riß empor zum Wandbuch.



Nach 2 maligen Abseilen waren wir wieder drunten bei unseren Sachen ( die letzten Meter muss man abklettern ).

Da wir noch etwas Zeit hatten machten wir noch die erste Länge der ‘ Hy Leonie ‘ ( V+ )  ... danach kletterten wir noch 2 Seillängen der ‘ Aprilscherz ‘ ( VI+ ).






Über den Zustiegsweg ging’s wieder hinunter ins Tal. 


Zufrieden mit dem kurzen Ausflug und dem tollen Wetter machten wir uns an die Heimfahrt.



-- Überholspur : 1. Länge geht gerade so / 2. Länge geht garnicht ( erdig, grasig, locker ) / der Rest geht so / Letzte Länge wohl die schönste // die VII – Stelle ist viel leichter als die kommende VI+ !!

     Tipp : die beiden ersten Längen auslassen und erst beim Ottokreuz einsteigen

     Noch besser : die ‘ Hy Leonie ‘ klettern und als Variante oder als Zugabe nur die letzte Länge der ‘ Überholspur ‘ machen
--  Gute Standplätze 

INFO + TOPO



Gruß Daniel, an der heute gut besuchten Wand mit Toni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.