B E R G H E I M A T

Mittwoch, 24. August 2016

K.G. Bad Heilbrunn

 
Servus,
 
heute ging’s nach Erledigung der Arbeit noch a bisserl hinaus nach Bad Heilbrunn in den Sandstein Klettergarten unterhalb des Enzenauer Kopf.
 
Zuerst besuchten wir die Hintere Südwand, hier liegen die Einstiege schön im Schatten ... nur in den oberen Wandabschnitten konnten wir der heute recht fleißigen Sonne nicht ausweichen.
 
 
Hier kletterten wir ein paar Linien / gut abgesichert / meist griffiger Fels ... schee rauh


In den ' Blocküberhängen '


Da will noch einer hinauf

In der neueren Linie ' Kraut und Rüben '

 Danach wechselten wir ein Stück hinunter in die Große Südplatte / an den Einstiegen und die jeweils ersten Klettermeter noch leicht feucht / mehr plattige Kletterei mit zahlreichen eher kleineren Strukturen
 

 
Nun ging’s noch durch die Untere und zuletzt durch die Obere Westwand / unten plattig oben eher blockige Kletterei
 
 
In der ' Otto Flugplatte '

Ausstieg zum höchsten zu erreichenden Punkt

Die leider recht bescheidene Aussicht
Schöne Klettermöglichkeiten mit der kürzesten Zufahrt von MCHN. ... um in der Natur zu klettern. Am frühen Nachmittag waren wir recht alleine ... später kamen dann doch noch Einige ...  nach ‘ Büroschluß ‘
 
Nun geht's wieder heim ins Basislager
 
 
Gruß Daniel, am Fels mit Haris und Basti

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.