B E R G H E I M A T

Samstag, 30. September 2017

Kraxln am Herzogstand ‘ Zum Herzog ‘

 
Servus,

heute ging es nochmal zum Herzogstand. Ziel war die vor kurzem eingerichtete Route :

‘ Zum Herzog ‘ mit 450 Hm in 17 Seillängen mit Stellen IV , meist deutlich leichter


Nach kurzer, staufreier Zufahrt starteten wir droben auf der Kesselberg Paßhöhe ... 


... über den Forstweg hinauf bis zum Abzweig des Pionierwegs. 


Nun über die Wiesen zum Wandfuß und rechts hinauf zum obersten Wiesensporn / Einstieg. 


Der Fels war trocken / dazu allein / angenehme Temperatur / tolle Aussicht ... 


... was will man mehr ?




Jetzt kraxelten wir zügig durch die Route – 

                            


... zwar teils brösliger Fels aber mit etwas Umsicht alles gut zu steigen. 
 




Im Mittelteil der Gipfelrinne überraschend fester, kompakter Fels ... 

                        



... dieser sollte trocken sein sonst gibt’s nen rechten Eiertanz !






Nach den letzten beiden Schlusslängen ( knusper, knusper ) ...




... Ausstieg am obersten Nordgrat und noch weitere 10 Meter seilfrei hinauf zum Ostgipfel des Herzogstand ( Kreuz ).


Hier droben tauchten wir nun ein in das muntere Treiben der ( Seilbahn ) Touristen – ein krasser Gegensatz zum bisherigen Tourverlauf !

                                    





Über den bequemen Wanderweg hinunter zum Herzogstandhaus / und gleich weiter - wegen Überfüllung verzichteten wir heute auf eine Einkehr. 
 
Schee war's



-- Bei den heutigen optimalen Bedingungen a nette Tour

-- Alles Material noch tiptop o.k.

-- Nach gut 6 Std. waren wir wieder am Parkplatz

INFO   

Gruß Daniel, unterwegs mit Tom

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.