B E R G H E I M A T

Samstag, 20. Juli 2019

Fahrt nach Heidelberg 15.7 – 20.7

Servus,
 

nachdem meine bessere Hälfte auch mal den Wunsch äußerte mit mir auf eine kleine Radlreise zu gehen - reifte der Plan dies bei einer Fahrt nach  Heidelberg umzusetzen. Insbesondere in der heutigen Zeit ( Flugscham, Co2 Debatte etc. ) muss ja nicht ein jeder dem unsinnigen Mainstream folgen – ... je weiter man fährt, fliegt - desto besser ist der Urlaub !? 
Immer eine Reise wert - Heidelberg




Wie bei meinen anderen Fahrten waren weder die Tagesziele noch die Übernachtungen geplant. Nur das Endziel Mannheim war fix, von hier sollte uns der bereits gebuchte Bus wieder nach Hause bringen.


1. Tag  Montag den 15. Juli

... von der Haustür weg :




Die erste Etappe führte uns über Germering – Fürstenfeldbruck – Mammendorf – Merching – Haunstetten – Augsburg – Neusäß – Welden – Holzheim nach Dillingen a.d. Donau ( 135 Km )

 
Fahrt durch FFB

Am Mandichosee

Augsburg

Über die Donau



Übernachtung im Landgasthof ‘ Zur Sonne ‘ ÜF  für 2P.  80.- Euro


-------------------------------------------------------------------------




2. Tag  Dienstag den 16. Juli



Gut gestärkt fuhren wir von Dillingen über Giengen – Heidenheim a.d. Brenz – Steinheim – durch das Wental und das Felsenmeer – Bartholomä – Schwäbisch Gmünd zu unserem nächsten Ziel Lorch ( 85 Km )

 
Schon in der Früh is es angenehm warm
                                          




In Heidenheim

Tolle Fahrt durch das Wental



Das Wentalweible




Fahrt durch das Felsenmeer



Schwäbisch Gmünd

EISPAUSE

Das Ziel für heute - Lorch

Übernachtung in der ‘ Villa LamBa ‘  Ü  für 2P.  66.- Euro


------------------------------------------------------------------------




3. Tag  Mittwoch  den 17. Juli



Nachdem wir uns ein gutes Frühstück in einer Bäckerei in Lorch gönnten ging’s wieder los : nach Schorndorf – Winnenden – Bittenfeld – Affalterbach – Steinheim a.d. Murr – Großbottwar – Talheim – Heilbronn – Bad Wimpfen – nach Bad Rappenau  ( 112 Km )

 
Meist tolle Radlwege

Zweites Frühstück



In Heilbronn





Das Wasserschloss in Rappenau

Übernachtung im Hotel ‘ Dominikaner ‘  ÜF  für 2P.  75.- Euro



-----------------------------------------------------------------------


4. Tag  Donnerstag  den 18. Juli



Die letzte Etappe zu unserem Ziel : über Obergimpern – Neckarbischofsheim – Waibstadt – Meckesheim – Neckargmünd – Heidelberg  ( 55 Km )



In Neckargmünd



Am Neckar




                                                         Das hätten wir geschafft




Nachdem wir eingecheckt hatten schlenderten wir noch zu Fuß durch die Heidelberger Marktstraße




2 Übernachtungen im Hotel ‘ Ninety Nine ‘  Ü  für 2P.  190.- Euro



------------------------------------------------------------------------



5. Tag  Freitag  den 19. Juli



Heute machten wir uns einen schönen Tag. 


Zuerst fuhren wir in die Altstadt, von dort stiegen wir zu Fuß hinauf zum Heidelberger Schloss. 










Danach ein Abstecher zur Neckarbrücke. 
 


Da wir noch Zeit hatten radelten wir hinüber nach Schwetzingen und schauten in der Altstadt und im Schloss vorbei. ( 38 Km )





------------------------------------------------------------------------



6. Tag  Samstag  den 20. Juli / Heimreise



Nachdem wir schön ausgeschlafen hatten radelten wir hinüber nach Mannheim.


Da wir noch Zeit hatten verbrachten wir noch die Wartezeit in der Innenstadt. 


Um 13 Uhr starteten wir vom dortigen ZOB. Unser gebuchter Flixbus brachte uns in knapp 6 Stunden wieder zurück nach München ( für 2 P. + 2 Radl 50.- Euro ). 


Nun noch gemütliches nach Hause radeln. (  32 Km )





-- Warum in die Ferne schweifen ??

-- Sehr schöne Fahrt ins Schwabenländle

-- Bis Heidelberg 387 Km / insgesamt wurden es 457 Km

-- Gut 90 % der Fahrt auf Radlwegen, Forstwegen und autofreien Straßen

-- Da wir Autostraßen mieden wurden es a bisserl mehr Kilometer als geplant

-- Hatten Superwetter zum Radln, nicht zu warm und es blieb trocken

-- Pannenfrei und Streitfrei !!





Gruß Daniel, auf Radltour mit Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.