B E R G H E I M A T

Mittwoch, 10. Juli 2019

Runde über : Kirchel – Vord.Kirchstein – Latschenkopf – Stangeneck – Schrödelstein – Brauneck

Servus,
ich nutzte heute den wahrscheinlich schönsten Tag der Woche, um noch eine tolle ‘ NachDerArbeitTour ‘ zu unternehmen. Ziel war die verwaiste Gegend nördlich des Brauneckgebiets. 
Abseits des Touristentrubels / wild + einsam

Über Tölz fuhr ich nach Arzbach – dort über die Längentalstraße bis zum Parkplatz ( kost nix ) am Waldrand / vor der Brücke.
Nun ging’s mit dem Radl über die Brücke, links um gleich danach rechts stets auf dem gut fahrbaren Hauptweg Höhe zu machen. 

An einem Wegedreieck mit Marterl am Baum entschied ich mich für die linke Variante ( die rechte – meine spätere Abfahrt ist wohl die bessere Wahl ! ). So ging’s es noch recht kommod bis zu einem kleinen Hütterl. 

Ab hier nun steil und ruppig weiter bis der Weg immer verwachsener wurde. Bis auf eine Baumüberkletterung war aber alles fahrbar. 

Nach diesem wilden Stückerl traf ich wieder auf einen Forstweg – 
 
Mein erstes Ziel kommt in Sicht
... diesem rechts leicht abwärts bis linkerhand ein Steig / Schild zum Brauneck auftauchte. Ein kurzes Stück danach begann, ebenfalls nach links ein ruppiger Karrenweg. Diesem folgte ich recht steil bis er unter einer Lichtung endete – hier Radldepot ( 7,8 km ).
Nun zu Fuß auf kleinem Steig über den freien Hang hinauf zur Wiesenkante. 

Rechts droben - das Kirchel
Weiter rechts hinüber ...
 
Links unterhalb die Logham Alm
... um noch vor der Tennenalm rechts hinüber zum KIRCHEL 1473 m zu steigen :

AUSBLICKE :

Zurück und an der Tennen Alm vorbei ...
 
Hinten der Felszahn - mein nächstes Ziel

... und entlang von Steigspuren ...
Drüben die Tennen  Alm, links das Kirchel

Drunten das Längental
... unter den Nordabstürzen des Stangenecks bis unter die Nordwand meines nächsten Ziels. Weglos gerade empor zu Viecherl die schon auf mich gewartet haben ? ...
 
... an der Nordwand entlang, später unter der Westwand ...


... und in einem Bogen hinauf zum VORDEREN KIRCHSTEIN 1670 m.

 AUSBLICKE :

Das nächste Ziel
Noch hinüber zum Gipfelkreuz des LATSCHENKOPF 1712 m.

AUSBLICKE :

 
Meine nächsten Ziele
Jetzt stieg ich über den Grat empor zum unscheinbaren Buckel des
STANGENECK 1646 m.

Blick zurück zum Latschenkopf ( li. ) und dem Vord. Kirchstein / hinten die Benewand
Weiter auf dem guten Weg, an einer Baustelle !? vorbei ...
 
Schöne neue Bergwelt
... und hinauf zum SCHRÖDELSTEIN 1548 m.



Schöner Blick hinüber zur Tennen Alm
Auch das BRAUNECK 1555 m nahm ich noch mit.



Kurz hinunter zum gleichnamigen Haus, dort gönnte ich mir :


Nun wieder zurück in die Senke zwischen dem Schrödelstein und dem Stangeneck. Hier startet ein Steig in Richtung Tennen Alm. An den tollen Felswänden ( eingebohrte Touren ? ) vorbei und um nicht ganz zu der Alm aufzusteigen nahm ich eine weglose, abschüssige Abkürzung. 


Zuletzt über den Aufstiegssteig hinunter zum Radldepot ...

... und somit zum Wegbeginn. 
Anfangs ruppig hinunter zum Forstweg, 
 
... hier nahm ich nun die rechte Variante / insgesamt 14,6 Radlkilometer. 
-- Schöne, einsame Auffahrt + Aufstieg über das Kirchel  zum Vorderen Kirchstein
-- Die restlichen 4 kleinen Gipfel über gut ausgebaute Wege
-- Insgesamt wurden es gute 1200 Hm
KARTE   
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.