B E R G H E I M A T

Samstag, 23. November 2019

Kraxln im Sudelfeldgebiet

Servus,
nachdem der Schnee doch noch auf sich warten lässt ging’s heute nochmal an den Fels.
Auch weil nochmal etwas höhere Temperaturen prophezeit wurden mieden wir für heute die schon machbaren und wohl überlaufenen Pistenskitouren. Ziel war ein auch uns bis heute unbekanntes Klettergebiet im Dunstkreis des Sudelfelds. Da wir im Netz nichts darüber finden konnten denk ich mir das dies wohl Absicht ist. So werde auch ich nichts Näheres preisgeben.


Ein paar neugierige Leute waren gleich zusammen getrommelt und los ging’s.


Schon nach kurzem Zustieg erreichten wir das Ziel unserer Begierde :


Die Temperaturen waren im Gegensatz zu den letzten, kalten Tagen richtig angenehm.



Auch die Sonne geizte anfangs noch nicht.


Aber der Föhnwind steigerte sich im Laufe des Tages.



Langsam verzog sich die Sonne und der Wind begann uns langsam auszukühlen.


                                                            In der 4. Seillängentour




So wurde es dann doch langsam recht frisch


      



Nach insgesamt 11 Seillängen hatten wir genug und packten zusammen.


-- Heute nochmal ein feiner Klettertag / in einem gut eingebohrten Klettergebiet / es gibt dort von 1 bis 4 Seillängentouren
Gruß Daniel, beim Novemberklettern mit Hias, Ralf und Joschi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.