B E R G H E I M A T

Sonntag, 18. Mai 2014

Sonntraten - Rechelkopf

Servus,
da heute mal wieder ein Tag mit meiner besseren Hälfte angesagt war ging’s darum - was machen wir ? Da sie trotz aller guten Worte nicht zur einer Tour zu überreden war, einigten wir uns auf einen Kompromiss.
Sie : Flohmarkt / Ich : auf einen kleinen Buckel in der Nähe
 
Besser als Flohmarkt !?

So wurde ich freundlicherweise nach Grundern ( zw. Gaissach und Lenggries ) gefahren und dort meinem Schicksal überlassen. 
 
Da geht's nun erstmal hinauf




Meist mit schönen Blicken Richtung Brauneck - Probstenwand
Mit Minimalgepäck stieg ich nun über den Sonntratensteig hinauf zum Aussichtspunkt bei den 2 Hütten. 


Ein paar Meter dahinter im Wald der Schürpfenkopf ( auch Sonntraten genannt ). 

Von hier nun stets am bewaldeten Höhenrücken ...

... am Schwarzköpfel vorbei, zu den freien Wiesen der Schwaiger Alm. An dieser vorbei weiter hinauf zur Gipfelkuppe des Rechelkopfs 1330 m. 


Mein Platzerl
Das Wetter wurde nun auch immer besser und bescherte mir einen sonnigen Abstieg.

Dieser verlief bis zur Schwaiger Alm so wie der Aufstieg. 

Kurz nach der Alm zweigt vom Forstweg rechts ein Steig ab ( Gaissach ) ... 
 
Stadel beim Abstieg

Zackig geht's hinunter / Blick zum Blomberg - Zwiesel
... über diesen ging es nun steil und somit recht flott hinunter nach Lehen. Von hier stand mir nun noch eine Wanderung, durch liebliche Weiler hinein nach Tölz bevor. 

Dort angekommen trafen wir wieder aufeinander und verbrachten den restlichen Tag miteinander.
-- Der Neuschnee der letzten Tage ist verschwunden
-- Die Wege sind deshalb meist recht batzig und rutschig
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.