B E R G H E I M A T

Mittwoch, 24. Juni 2015

' Plattenfieber ' & ' Flugverbot ' im Isartal

Servus,
 
da dieser 24.6.2015 für mich nicht allzu schön endete heute nur ein kurzer Bericht unseres Kletterausflugs ins Karwendel.
 
Mit Griffen schaute es heut net so gut aus !!
Ziel war die markante Plattenflucht am Wandsockel des Spitzhüttenkopf / ‘ im Verbrennten ‘. Dorthin radelten wir von Scharnitz  ...
 
 
... ins Isartal hinein, kurz nach der zweiten Wildfütterung fallen einem die Plattentafel linkerhand gleich ins Auge.
Erst noch heißt es dort hinauf zu kommen !
 
 
Zuerst kletterten wir die Linie ‘ Plattenfieber ‘ 3 Seillängen VI
 

 
Nun gingen wir das ‘ Flugverbot ‘ an, ebenfalls 3 Seillängen VII
 


 
Zum Schluß machten wir die unbekannte Route ( im Topo : grüne Pfeile ) mit dem rechten Einstieg in 2 Seillängen ca. VI
 


 
Nach Abstieg zum Radldepot ...
 
 
... fuhren wir noch ein Stück taleinwärts ...
 
Am Ursprung
... am Isarursprung vorbei ...
 
Toller Blick zur Birkarspitz
 ... bis zum Beginn des Roßlochs. 
 
 
Hier Begutachtung der Reps Nordwandplatten.
 
 
-- Kletterrouten trotz nächtlichem Regen trocken
-- gute Absicherung / jeweils Kettenstände zum abseilen
-- griffarme Kletterei – eher für Plattenliebhaber !
-- humane Bewertung !!
 
 
INFOS 
 
Gruß Daniel, über der Isar mit Tobias O.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.