B E R G H E I M A T

Mittwoch, 4. November 2015

Alpiner Klettergarten ' Schreistein '

Servus,


heute besuchten wir noch einmal den Alpinen Klettergarten droben am Schreistein. Nach Stärkung in der Bäckerei Gschwendtner fuhren wir über die Mautstraße ( 2.- Euro ) hinauf zur Monialm. 


Mit den Radln nun weiter in Richtung Valepp, schon kurz nach der ersten Steigung den ersten Forstweg rechts ab ( bei der Bus Haltestelle ). Am ersten Abzweig links weiter und die Sackgasse ( Schild ) weiter, um den Rolzigmoosberg herum bis zur Lahner Alm ...

... wir fuhren noch ein Stück weiter auf dem nun ruppigen Weg bis es keinen Sinn mehr machte. 
Weiter geht's net ... nun halt zu Fuß weiter
Nachdem die Radl verstaut und gesichert waren stiegen wir durch den Bergwald hinauf zur Höll Lache ... weiter, nun weglos über die freien Hänge empor in den Sattel zwischen Lahnereck und Schreistein. 

Zuletzt noch über die Stufe empor zu den Kletterfelsen.

 
Immer wieder schee hier droben

Dann gehen wir's mal wieder an

Erst kletterten wir im oberen Teil ein paar Linien bevor wir langsam nach links unten vorarbeiteten. 
 
Bildunterschrift hinzufügen

Start in die ' El Schuppo '

' Kleiner Mann was nun '

' Mittwochslotto '
Nach insgesamt 8 Linien hatten wir genug, auch hatte sich inzwischen die Sonne hinter dichte Schleierwolken verzogen. Zufrieden packten wir zusammen und stiegen nun über die Riedereck Alm ...

... zurück zu unserem Radldepot. 

Mit übergezogenen Jacken ( es herbstelt )  sausten wir wieder hinunter zum Parkplatz.


-- Schöne, stressfreie Kletterei

-- Erst waren wir allein, später kamen noch 2 Seilschaften dazu

-- Angenehme Klettertemperaturen / kein Wind / alles strohtrocken

KARTE


Gruß Daniel, gegenüber des Wallbergs mit Toni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.