B E R G H E I M A T

Sonntag, 29. November 2015

' Das Schweigen der Lärmer ' am Roßkopf

Servus,
heute war eine Wetterverschlechterung und ein Temperaturanstieg vorhergesagt : also eine kleine schnelle Vormittagsrunde von einem etwas höheren gelegenen Ausgangspunkt.

Die ' Lärmer ' waren heute nicht in Betrieb !!

So fuhr ich hinauf zum Spitzing und startete hinten beim Kurvenlift. Noch war es trocken und der Schnee befand sich noch im pulvrigen Zustand. 

Über die noch nicht präparierten Pisten ging es nun hinauf. 


An der Osthang Alm vorbei zu den Hütterl auf der Grathöhe kurz vor dem Rücken zum Gipfel. 
Das Wetter verschlechtert sich
Hier droben erwartete mich ein stürmischer Wind und dazu setzte leichter Schneefall ein. 
 
Hier rührt sich was ... von Westen pfeift's sauber herüber
Also rasch über den Rücken empor zum Gipfelkreuz des Roßkopfs 1579 m. 




Blick in Richtung Stolzenberg
An eine Gipfelrast war heute nicht zu denken stattdessen machte ich mich sogleich an die Abfahrt. Über den gleichen Weg fuhr ich nun wieder hinab zum Parkplatz.
Freie Fahrt ... gut ging's
-- Eine wirklich sehr kurze Tour / 440 Hm ... aber besser als Nichts !

-- Aufstieg und Abfahrt ohne Steinkontakt ... eigentlich ganz ok
-- Abseits  ist die Schneelage noch zu mickrig für Abstecher ins Gelände
-- Der Tourengeherandrang hielt sich heute in Grenzen
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.