B E R G H E I M A T

Donnerstag, 8. Juni 2017

Rötelstein + Eichsee

Servus,
endlich ließ sich nach den letzten recht verregneten und unbeständigen Tagen mal wieder die Sonne blicken :  So nutzte ich den angebrochenen Tag um nach dem Job noch eine ‘ Berg + See ‘ Tour zu unternehmen. 
 
vis a vis des Heimgarten

Mein Ausgangspunkt war der Parkplatz bei der Ausfahrt Kochel. Nun radelte ich auf dem Radlweg kurz in Richtung Murnau bis es bei der 2.ten Bushaltestelle links ( WW Kreuth Alm ) abging. 
 
Das ist mal ein BAUM
Anfangs auf dem geteerten, später gepflasterten Weg hinauf zum Ausflugslokal. 

Hier nun rechts auf dem Schotterweg durch schönen Hochwald in kaum merklicher Steigung hinauf. 

Immer auf dem Hauptweg den WW Heimgarten – Rötelstein folgend bis links ein Karrenweg abzweigt. 

Hier Radldepot und kurz auf dem Weg bis links ein Steig abzweigt, jetzt kurz durch das batzige Unterholz – links droben eine Felsformation. Hier packte mich kurz das ‘ Weglosfieber ‘ ... 

... also rauf zu den Felsen ...
... und durch die rechte der zwei Steilrinnen gerade empor :
 
... zum obersten Absatz der Westschulter :

Nun leicht rechts auf der Grathöhe ...

... bis zum Sattel vorm letzten Gipfelaufbau / von links kommt der Normalweg herauf. Über diesen aufi zum Gipfelkreuz des Rötelstein 1394 m. 

Ganz allein genoss ich die leider etwas beschränkte Aussicht :
 
Staffel - und Riegsee

Etwas gezoomt - der Starnberger

Herzogstand bis Heimgarten
Auch mein nächstes Ziel konnte ich schon ausmachen :

Erst einmal wieder über den Pfad zurück zum Radl und Abfahrt ...

... bis zum Wegedreieck nahe der Hohentanne – WW Schlehdorf. Auch dieser Weg war schön zu fahren, durch Wald und Wiesen ...

... führte er mich hinunter nach Schlehdorf. 

Hier natürlich ein kurzer Abstecher zum Kochelsee :
 
In der Bildmitte der Rötelstein
Weiter zur Hauptstraße und am Radlweg bis zur Loisachbrücke. Nun links auf gutem Weg bis zum toll gelegenen Eichsee. 

Hier ließ ich mich länger nieder, genoss die wärmende Sonne und nahm nicht nur ein Bad.



Weiter um den See, nun auf flachem Weg hinüber nach Großweil und zurück zum Parkplatz.

-- Es war eine schöne, heute recht einsame Runde mit knapp 800 Hm bei gut 26 Km
-- Alle Wege sehr gut zu fahren / Auffahrt zum Rötelstein steilt sich zuletzt etwas auf 8,5 Km
-- Ein Bad im Eichsee sollte man sich nicht entgehen lassen
KARTE  
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.