B E R G H E I M A T

Sonntag, 24. März 2019

Radlrunde südlich von Polling

 
Servus,
 
heute wurde das neue Radl meiner besseren Hälfte einem ersten Fahrtest unterzogen. Als Teststrecke wählten wir uns das hügelige Terrain südlich von Polling heraus.
 
Eine Fahrt durch ( teils ) total einsame und gottlassene Gegenden
Wir starteten beim Kloster Polling bei bestem Wetter zu unserer Runde.
 
 
 
Zuerst hinauf nach Berg und zum Aussichtspunkt des Kreuzbichl.
 

 
Weiter über Huglfing in Richtung Uffing.
 
 
Hier nahmen wir ein Stück des Uferwegs.
 
Schöne Blicke über den Staffelsee

 
Später durch einsame Wälder nach Bad Kohlgrub. 
 
Hinter der Anhöhe liegt Bad Kohlgrub
Nach einer kleinen Stärkung ging es über einsame Wege wieder nordwärts.
 
 
An einem sonnigen Waldrand legten wir eine längere, liegende Rast ein.
 
 
 
Gut ausgeruht radelten wir über Schöffau zurück nach Huglfing. 
 

 
Von hier war es nicht mehr weit und wir hatten wieder unseren Startpunkt erreicht.
 
Das neue Radl hat den ersten Test bestanden !
 
 
-- Schöne Ausfahrt mit 56 Km und guten 500 Hm
-- Teils Teer und Schotterwege, so gut wie alles ohne Autoverkehr
-- Zahlreiche Auf – und Abfahrten
-- Haben heute viele einsame und verschlafene Eckerl durchstreift
 
 
 
 
KARTE 
 
Gruß Daniel, vor den Bergen mit Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.