B E R G H E I M A T

Dienstag, 7. April 2020

In großem Bogen mit dem Radl um die Hörnle – und Labergruppe

Servus,
 
an diesem wunderschönen Tag machte ich nach der Arbeit noch eine kleine Radlrunde. Nach kurzer, gemächlicher Zufahrt startete ich am Pendlerparkplatz in Sindelsdorf.
 
Durch den Ort und am Sindeldorfer Weiher vorbei :
 
 
Weiter ging’s über schöne Wege ...
 
 
... mit einem Abstecher zur Obermühle :
 
 
Nun an Hofheim vorbei und meist auf einsamen Wegen ...
 
 
Blick zum Riegsee
... hinüber nach Murnau am Staffelsee.

 
Langsam kam ich dem Gebirgszug der Hörnle näher :
 
 
Weiter fuhr ich nach Bad Kohlgrub und hinauf nach Wurmansau :
 

 
Das nächste Ziel war Unterammergau.
 
 
Von hier radelte ich nach Oberammergau ...
 

Die Labergruppe
... und teils an der Ammer entlang ins menschenleere Ettal :
 

 
Jetzt hatte ich eine schöne Abfahrt hinunter nach Oberau und gleich weiter zur Loisach.
 
 
Dieser blieb ich nun treu und erreichte schon bald Eschenlohe.
 

 
Dem Fluss weiter folgend nach Ohlstadt. Bald danach erreichte ich Großweil, abermals über die Loisach ...
 
 
... und entlang leerer Straßen zurück nach Sindelsdorf / gut 80 Km.
 
 
 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.