B E R G H E I M A T

Freitag, 18. Juni 2021

Hohe Kiste & Wildsee ( + Langer Köchel )

Servus,

heute ging’s anfangs auf getrennte Wege. Nach der Fahrt nach Eschenlohe parkten wir direkt bei der Autobahnausfahrt ( kost noch nix ) und fuhren hinein in den Ort. Dort trennten sich erst einmal unsere Wege : SIE machte einen Abstecher an der Loisach nach Garmisch / ER wollte lieber auf den Berg.
 

Nun folgte ich den WW Krottenkopf. Über den gut fahrbaren Forstweg ging’s teils mit Schatten ...
 

... teils in der Sonne ...
 


... bis der Weg auf die Südseite wechselte. 
 

Hier konnte ich schon mal einen Blick auf dem später auf dem Plan stehenden Wildsee werfen :
 

Zuerst weiter bis zu den Hütten ...
 

... und noch weiter über den ruppigen Karrenweg, hier nach 15 Km stellte ich das Radl ab. 
 

Weiter nun über den Steig, zuletzt nahm ich den kürzeren, direkten Aufstieg ...
 

... zum Gipfelkreuz der Hohen Kiste 1922 m.
 

AUSSICHT :
 




Über den gleichen Weg wieder retour zum Radl und Abfahrt ...
 

... bis mich der WW Wildsee nach rechts abwärts leiteten. Den etwas ruppigen und steilen Weg ...
 


... hinab zum Hütterl und über den Bohlenweg zum idyllischen See. 
 

Hier musste ich natürlich eine Runde schwimmen : Schöner geht’s kaum !!
 

Fieberklee

Nach dieser Erfrischung folgte die kurze Auffahrt zum normalen Abfahrtsweg. Über diesen ging’s nun flott ...
 


... wieder hinunter nach Eschenlohe. Hier trafen SIE & ER wieder zusammen. 
 

Gemeinsam radelten wir nun noch hinüber zum Langen Köchel
 

Hier gab’s nun die nächste Badeeinlage
 

    


Nachdem wir wieder am Auto waren ...
 

... ging’s in Richtung Heimat mit einem nochmaligen Badestopp am Sindelsdorfer Weiher:
 

 
 
Gruß Daniel, stundenweise mit Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.