B E R G H E I M A T

Donnerstag, 18. April 2013

Jochberg

Servus,
 
heut gings zu einer kleinen Feierabendtour auf den Jochberg. Die erste Wanderung des Jahres ! .... Zeit wurd's.
Vom Parkplatz droben am Kesselberg stieg ich über den ausgeschilderten Pfad hinauf. Alles schee trocken und von Schnee nichts zu sehen. Ab dem kleinen Absatz mit dem Brunnen, bevor der Pfad auf den bewaldeten Westrücken wechselt, lagen die ersten jämmerlichen Schneereste. Ich umging alle Fleckerl rechts und kam so ohne Schneekontakt zum Beginn des freien Geländes vorm letzten Aufschwung welcher zum Gipfel führt. Widererwarten lag hier kein Flusserl Schnee mehr und so gings zügig zum höchsten Punkt hinauf. Hier droben genoß ich die schöne Rundumsicht ..... bevors auf gleichem Weg wieder hinab zur Passhöhe ging.
 
-- Als kurze Wanderung z. Zt. schon sehr gut machbar
-- Man kommt ohne Schneekontakt zum Gipfel
-- Obwohl schon sehr oft gemacht / immer wieder schön
-- Heut war nicht viel los
Das geht sich gut an

Ab dem Brunnen die ersten Schneefleckerl

Erster Blick ins Loisacher Becken

Der Schnee ist verschwunden

Hinten das Estergebirge

Jocheralm - Walchensee - Karwendel

Kochelsee, hinten der Starnberger

 
 Gruß Daniel
 

1 Kommentar:

  1. Das kommt ir doch bekannt vor: http://www.deichjodler.com/2013/04/fruhlingsfeierabend.html :)
    Erstaunlich, wie stark der Schnee in einer Woche abgenommen hat.

    Grüße
    Hannes

    AntwortenLöschen