B E R G H E I M A T

Samstag, 20. April 2013

Kofel

Servus,
 
nachdem ich heut vormittag erstmal rumgesandelt bin, sagte ich mir dann doch :  " Tu was ... scheiß auf's Wetter ".
Schaut schlimmer aus als es war

Also Fahrt bei starkem Regen in Richtung GAP ..... ab Sindelsdorf hörte der Regen auf / das sollte auch bis zur Heimfahrt so bleiben. Über Ettal, an der Mühle und dem Frauenwasserl ( Klettergarten ) vorbei zum Parkplatz noch vor dem Friedhof links( kost nix )
Nun kurz die paar geteerten Meter hinauf zum Döttenbichl (INFO) bei der Kälberwand, hier gleich rechts auf kleinem Weg nach rechts / Grottenweg / an der Mariengrotte vorbei und im weiteren Verlauf unter den Nordabstürzen des Kofels entlang, bis der Weg die Felsenbereiche verläßt und a bisserl ansteigt ..... gerade in den Waldbereich hinein. Nach ca. 100 Meter, vorm überschreiten eines kl. Berggrabens, gings links ab ( Pfadspur / Lila Markierung an Baum )
 nun steil gerade hinauf, die Felsen immer links im Blick. Schnell gehts bergwärts, der Pfad dreht etwas nach Osten ab ( Schuttfeld mit markanten Plattenwänden =  hier gibts ca. 6 eingebohrte Linien III bis IV - ideal für Anfänger - nettes Ambiente !! ). Weiter droben sieht man einen markanten Felsturm, an diesem gings nun links vorbei  zu einer kleinen Felsgrotte. Jetzt an ein paar Eisenketten leicht hinauf zum Grat und den Spuren weiter folgend bis man auf den Normalweg zum Kofel trifft ( ca. 50Hm unterm Gipfel // bis hierher pinkfarbene Markierungen ), diesen nun endgültig zum heute einsamen Gipfel. Vom Gipfel bin ich dann gleich hinab zum Gipfelhütterl.  Abgestiegen bin ich dann über den Normalweg ....... erst hinunter zum Schlechtwetterhütterl im Sattel ( Beginn des Wegs zum Kolbensattel ), nun weiter über die zahlreichen Serpentinen runter nach Osten bis zur Lichtung des Döttenbichl und zum Auto.
 
-- Sehr interessante Runde : steil + schnell rauf  // gemütlich runter
-- Kurzweiliger Anstieg
-- Schnee war kein Problem
An der Mariengrotte vorbei

Mitteilung

Unter der Kofel Nordwand

Heut hängts drin - aber wenigstens Trocken

Die eingebohrten Plattenwände

Am Felsturm links vorbei

Da gings rauf

War heut noch keiner da

Da mach ich a kurze Rast

Heute leider Außer Betrieb !!

Wieder am Döttenbichl
Gruß Daniel

1 Kommentar:

  1. Cappu war Außer Betrieb ?

    --> "Störungshotline"

    ->>http://www.youtube.com/watch?v=HqzhWIHLM_U

    ;-)

    AntwortenLöschen