B E R G H E I M A T

Sonntag, 14. April 2013

Schreistein / Ski + Klettern

Servus,
 
bei diesem tollen erstem Frühlingswochenende mußte ich auch heute nochmal raus. Nach dem gestrigen antesten der anstehenden  Klettersaison wurde heute gleich damit weitergemacht.
Heute hat mal wieder alles gepaßt
Hinter der Monialm starteten wir mit Ski, querten die LL Loipen und stiegen weglos hinauf zur Lahneralm. Weiter an der Hölllache vorbei und rauf zur Riedereckalm, am Sattel unterm Schreistein ließen wir die Ski stehen und stiegen hinauf zu den Wänden ( der Ausstieg zum Absatz geht schon, aber noch etwas delikat ).
Nachdem die Sonne die SW ausgerichteten Routen ereicht hatte gings los. Am Wandfuß liegt noch Schnee deshalb sicherten wir mit den Kletterschuhen in den Außenschalen der Skistiefel ..... ging ganz gut. Natürlich dauert es so etwas länger und so machten wir nur 8 Linien am obersten Sektor zwischen " Spaltgewalt " und " Kleiner Mann was nun ". Hat mal wieder richtig Spaß gemacht.
Trockener Fels / Sonne satt und absolute Ruhe.
Den normalen Abstieg zu den Ski wollten wir am Nachmittag nicht mehr machen, der restliche Schneepilz tropfte schon sehr verdächtig und hing abbruchbereit oben drin. So seilten wir uns vom Standplatz des " Schnellaufstiegs " ab. Die Abfahrt verlief in etwa wie unser Aufstieg .... sulziger Schnee aber sehr gut fahrbar.
 

An der Lahneralm
Delikater Ausstieg zum Absatz am Wandfuß

Dann packen wir's mal wieder an

Toller Blick zum Risserkogel und Plankenstein


In der " Schuppentier "

Am Wandfuß ist es noch winterlich


Alles strohtrocken, in der " Kleiner Mann ... "



Abseilen zum Skidepot


Zackig geht's ins Tal
 
 
Gruß Daniel, unterwegs mit Toni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.