B E R G H E I M A T

Mittwoch, 25. März 2015

Brünnstein Nord

Servus,

... eine Skitour geht noch in den Bayrischen Vorbergen !
 
Solange noch etwas Schnee liegt !


Start beim Gasthof Buchau ( kleine Straße von Oberaudorf ) und über den aperen Forstweg ...



... in angenehmer Steigung bis zum Beginn des Schnees, kurz vor den Längau Almen. 



Nun weiter links über Freiflächen in Richtung Großalm. 




Kurz davor an der Mareier Alm zeigte sich unser Ziel zum erstem Mal. 

                         

Weiter .... nun etwas rechtshaltend über schöne Hänge unter den breiten Nordhang. 

                        



Jetzt ging’s steiler in zahlreichen Spitzkehren durch den Wald ( immer wieder  kurze Freiflächen ) bis zu den Felsen hinauf.

                                   



Hier Skidepot



Über eine Rampe linkshaltend hinauf zu einem markanten Sporn / Absatz, hier beginnt ein Drahtseil welches rechts über eine gutmütige Rampe zum  Grat führt ( Ausstieg bei einer Gedenktafel ). 

          
Nun über den Grat kurz östlich hinauf zum höchsten Punkt.






Am Gipfel des Brünnstein :


                             

Da fahren wir nun ab !
 Abstieg wie Aufstieg zu den Ski, 



... bei der folgenden Abfahrt hielten wir uns in etwa an unsere Aufstiegsspur.  

                                    

                                 


Bis zum bitteren ENDE – ab hier ca. 15 Minuten Fußabstieg zum Parkplatz.



-- Rings herum wird's schon Frühling.
-- Schnee ab Längau Alm
-- Sulzschne, von unten bis oben. Oben hat’s noch reichlich, drunten wird’s schon recht eng ( eventl. mit Kurzski besser )
-- ging besser als gedacht, trotzdem etwas mehr Schnee würde nicht schaden.

-- Auf der Tour keinen Menschen getroffen oder gesehen.
-- Ab den Längau Almen meist freies Skigelände.
-- Der Felsdurchstieg ging heute recht gut

 
.... mehr Infos im neuen Panico Führer ' Bay. Voralpen '.



Gruß Daniel,unterwegs mit Hias und Tobi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.