B E R G H E I M A T

Mittwoch, 16. September 2015

' Weiberwedda ' am Friedrichsturm / Karlspitze

Servus,
heute ging’s mal wieder in den Wilden Kaiser ... weil ... gestern Abend entdeckte ich auf der Seite vom Markus eine Neutour ( Danke ). Diese wurde erst letzten Samstag erstbegangen, so bot es sich doch geradezu an ihr 4 Tage später einen Besuch abzustatten.
‘ Weiberwedda ‘ mit 11 Seillängen VI+ auf d. Friedrichsturm / Vord. Karlspitze


Fahrt über die ungeliebte, stets verstopfte Salzburger Autobahn ... ohne Pickerl durch Kufstein und weiter zur Wochenbrunner Alm. 
Nun über den Wanderweg, an der Gaudi Hütte vorbei, 

... in Richtung Ellmauer Tor bis unter die Ausläufer des Kübelkars. 
 
Kübelkar in der Bildmitte
Durch dieses ganz hinauf bis zum Einstieg bei glatter Wandpartie ... da ist man froh wenn man droben ist !
A Stückerl ham mir scho no

Bei angenehmen Temperaturen und teilweise bei Sonnenschein kraxelten wir nun über die Route aufwärts. 



 
Im Mittelteil
Im oberen Wandteil begleitete uns der Föhnwind, es hielt sich aber zum Glück noch in Grenzen. 



In den Ausstiegslängen
Von den angesagten Orkanböen bekamen wir nichts mit. Vom höchsten Punkt 2165 m ...


AUSBLICKE :




Wir teilen :



.... machten wir uns schon bald an den Abstieg zum Beginn der Abseilpiste. 

Wo geht's runter
 Nachdem diese Pflichtübung überstanden war ...


 ... packten wir am Wandfuß unsere 7 Sachen zusammen und machten uns zufrieden an den Abstieg. 


Dank zweier Schotterabfahrten ging das recht flott.


-- Schöne aber etwas inhomogene Kletterei
-- Seillänge 1 / 2 / 3 + 8 / 9 in meist festem Fels
-- Im Mittelteil und am Ausstieg etwas knusprig
-- Absicherung o.k.
-- Gute und bequeme Standplätze
-- Abstieg per abseilen / benutzt die A.S. Piste der Kübelkarsinfonie ( rote + grüne Markierungen )
Gruß Daniel, im Koasa mit Tobi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.