B E R G H E I M A T

Donnerstag, 29. September 2016

Baden statt Berge

Servus,

eigentlich war mein heutiger Plan nach der Arbeit nochmal auf eine Runde in die Berge zu fahren. Da ich aber nicht beizeiten los konnte zog ich es vor, statt beim schönsten Wetter im Auto zu sitzen um in die Voralpen zu fahren, mich gleich auf's Radl zu schwingen.

                                             An diesem tollen Tag ging's nochmal ins Wasser

So packte ich nun wahrscheinlich das letzte Mal für diese Jahr meine Badesachen und rollte hinunter zur ISAR.





Hier zwischen Marienklause und der Großhesseloher Brücke suchte ich mir am sonnigen Ostufer ein Platzerl und genoß in vollen Zügen den ' Sommertag im Herbst '.



Natürlich nahm ich ein erfrischendes Bad in den nun wieder sauberen Isar. Das Wasser war zwar recht kalt aber noch im ' Grünen Bereich ' !!


Nachdem die Sonne im Westen begann hinter den Bäumen zu verschwinden packte ich zusam und Heim ging's.


-- Leider scheint es als das nun der Herbst kommt und somit die ' saure Gurkenzeit '.

Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.