B E R G H E I M A T

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Nikolaustour zum Fahrenbergkopf

 
 
Servus,
 
trotz sehr knapper Restzeit machte ich heute nochmal eine ‘ NachDerArbeitSkitour ‘. In den Bergen war Sonne angesagt ... da muss ich hin ! 
 
NIKOLAUS mal am Berg
Wegen der recht kurzen Zufahrt entschied ich mich hinauf zur Kesselbergpasshöhe zu fahren, werd scho no a Schnee liegen. Drunten im Tal schaute es recht mau aus mit der weißen Pracht aber hier droben – super.
Start vom Parkplatz weg mit Ski. Die kurze Tour in Bildern :
 
AUFSTIEG :
 
Das hätt ich nicht gedacht - vom Start weg genug Schnee

Gleich bin ich aus dem Grau heraus


Nur noch schee

Erster Blick zum Walchensee

Noch a bisserl Sonne dann ...

... gehts wieder in den Schatten / die ungriabigen Nordabstürze


Im Voralpenland alles Grau in Grau

Am Herzogstandhaus vorbei

AM GIPFEL :
 
Und scho bin i drobn / Fahrenbergkopf 1627 m


Hier drobn is wärmer als drunten
                                                                
SONNE - das gefällt jedem



Um noch bei Tageslicht abzufahren pack ich's
ABFAHRT :
 
Im oberen Teil gab's noch freie Platzerl

Geht Fein zum fahren



Leider glei vorbei
 
 
-- Es ging heute widererwarten Super
-- Genug Schnee, keine aperen Stellen
-- Alles Pulverschnee, sehr schön zu fahren
-- Sehr wenig Leut am Weg
 
 
 
 
INFO 
 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.