B E R G H E I M A T

Dienstag, 9. Januar 2018

Frühlingstour zum Brauneck

 
Servus,
 
da für heute richtig frühlingshafte Temperaturen angesagt waren nutzte ich die Gunst der Stunde und unternahm nochmal eine ‘ NachDerArbeitSkiTour ‘. So schön das Wetter auch war – der Schnee hingegen im freien Skigelände eher nicht / wenn man den Tourenberichten anderer Tourengeher an den letzten Tagen trauen durfte. 
 
Das Beste draus gemacht
 
Also ging es nochmal hinauf zum altbekannten Brauneck, hier war zumindest für eine lohnenswerte Abfahrt gesorgt.
 
Start am Draxlhang bei 14° Grad  ... über den Skitourengeheraufstieg gen Ziel.
 
Die Tour heute nur in Bildern :
 
AUFSTIEG :
 
Vom Start weg noch genug Schnee

An der unteren Stufe - Aufstieg  BRAUN/WEIß


JANUAR ?

Drüben der Waxenstein, fast aper

Dem schattigen Teil entronnen

Leider gibt's heit koan Kaffee
 
 
AM GIPFEL DES BRAUNECK 1555 m :
 
 

Vui, wen auch schlechter Schnee

 
 AUSSICHTEN :
 




Gezoomtes Karwendel

 
PAUSE AM BRAUNECKHAUS :
 
 


Die letzten Sonnenstrahlen
 
ABFAHRT :
 
 

                               

 
 
-- Noch lohnend
-- Beim Aufstieg im unteren Teil wird’s schon knapp mit dem Schnee
-- 3 apere Stellen, eine davon ca. 50 Meter lieber mit geschulterten Ski
-- Eventl. das erste Drittel entlang der Piste !?
-- Weiter droben genug Schnee
-- Der angesagte Fönsturm blieb aus
-- Brauneckhaus hat am Dienstag geschlossen
-- Sehr schöne Abfahrt auf den eher leeren Pisten, feiner Sulzschnee
-- Abfahrt bis zum Parkplatz 
 

 
Gruß Daniel, am Lenggrieser Hausberg mit Toni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.