B E R G H E I M A T

Samstag, 21. April 2018

‘ Südwind ‘ und mehr ... im Ötztal

Servus,
heute ging’s zum kraxln nach Nösslach im vorderen Ötztal zwischen Umhausen und Längenfeld. Dort gibt es einige Mehrseillängenrouten, die wollten wir uns mal anschauen. 
Beim Weiler Winkeln parkten wir und stiegen hinauf zur schon sichtbaren Wand. Unsere Touren liegen im linken äußersten Teil der breiten Wandflucht.

Noch lag die Wand im Schatten aber leider nicht allzu lange !

Als erstes machten wir die ‘ SÜDWIND ‘ mit 5 Seillängen / kurz VI Rest leichter / Fußabstieg über markierten Steig










Jetzt ging es in die ‘ CAIPIRINHA ‘  nach 2 Seillängen war Schluß : der nebenan liegende Wasserfall nebelte die folgende Seillänge ein / die erste Seillänge seilfrei und Ausstieg der zweiten Länge über die VII – Variante


Der linke Ausstieg - schee glatt
 
Der Übeltäter
Nun waren wir schon etwas genervt ! Dazu brannte inzwischen die Sonne gnadenlos herab ... so machten wir 2 Längen der ‘ AMELIE ‘ nach der VI + war Schluß ( die Absicherung war uns zu sportlich !? )



Nach kurzer Rast im schattigen Wald ging es noch hinüber zum Klettergarten der AUPLATTE.
Hier machten wir noch 4 Linien, dann hatten unsere Haut und Füße genug !!




-- Schöne Granitkletterei mit kurzem Zustieg
-- Die Route Südwind ist gut abgesichert, in den anderen etwas sportlicher
-- Die Routen sind sicher nicht unterbewertet 
-- TOLLE LANDSCHAFT
TOPO Auplatte    
Gruß Daniel, im Fels mit Ralf
KLETTERKÜNSTLER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.