B E R G H E I M A T

Samstag, 14. April 2018

Klettern in Hohlwegen/Weißbach ' Reini ' + ' Immergrün '

Servus,
heute bei dem Superwetter zogen wir es vor, statt in den Schnee zu pilgern ... lieber den Tag am Fels zu verbringen. Und es wurde ein ganz feiner Tag, als Ziel suchten wir uns 2 Mehrseillängen Routen in Hohlwegen heraus.
Kletterpatschen statt Skistiefel !!

An der Straße zwischen Weißbach/Lofer und Saalfelden parkten wir unseren Wagen auf dem Kletterparkplatz / auch Zustieg zur Passauer Hütte. 
Wir waren Allein ? der Schnee lockt wohl doch noch die Meisten !
Nun ging es in ein paar Minuten hinüber an den Wandfuß zum Beginn unserer ...
1.Route :  ‘ AN REINI SEINI ‘  mit 5 Seillängen  Stelle VI  meist leichter

Und auf geht's
 
Trotz SW Ausrichtung schon ab kurz nach 9 Uhr in der Sonne



 
An der fixierten Schuppe



Ausstieg zum Ende der Tour

2. Route :  ‘ IMMERGRÜN ‘  mit 8 Seillängen   Stelle VII- sonst meist um VI

Im Orginaleinstieg


 
Links der Klettergarten ' Platte unterm Dach '



Alles schee glatt

Hier zählt nur REIBUNG
 
Und es geht gleich so weiter





Er sucht nicht vorhandene Griffe
 
Start in die Letzte / Diese ist griffiger und mit mehr Hakl bestückt als der Rest






-- Alles schee trocken
-- Waren ganz allein in den Routen !
-- Die erste Route ist perfekt abgesichert / nicht allzu ersthafte Kletterei trotzdem schee und lohnend
-- In der ‘ Immergrün ‘ hielt sich das GRAS sehr in Grenzen und störte nicht / nicht so üppig abgesichert wie die ‘ Reini ‘ / machten den rechten Orginaleinstieg / viel Platenkletterei /
-- Beide Routen sind zum Abseilen optimal eingerichtet

Gruß Daniel, über der Saalach mit Ralf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.