B E R G H E I M A T

Sonntag, 18. November 2018

Rund um den Wörthsee

 
Servus,
 
da es heute nochmal deutlich kälter als gestern werden sollte verzichteten wir auf eine Wanderung in den Bergen. Stattdessen hielten wir die Anfahrt kurz und machten zu Fuß die Umrundung des Wörthsee.
 

Die Sonne strahlte zwar vom blauen Himmel und täuschte so eine höhere Temperatur vor. 
 
Ja genau - da geht's ganz herum !

 
Aber die kalte Luft und besonders der manchmal auffrischende eisige Ostwind erinnert das der Winter vor der Tür steht.
 

 
So starteten wir gut eingepackt von Steinebach und begannen unsere Runde die wir gegen den Uhrzeigersinn absolvierten. 
 
 
Auf dem gut ausgeschilderten Uferrundweg ging’s mal näher mal weiter vom See entlang unterhalb von Walchstadt ins Bacherner Moos.
 
 
Kurz danach wanderten wir durch Bachern und erreichten schon bald das sonst bei Badebetrieb überfüllte großes Badegelände. 
 
 
 
 
Zuletzt am Ostufer wieder zurück zu unserem Startpunkt.
 
Das hätten wir !
 
-- Schöne Runde bei optisch tollem Wetter aber ungemütlichen Temperaturen
-- Handschuhe und Mützen verzwickten wir uns heute noch einmal
-- Zuletzt doch froh wieder im Auto zu sitzen
 
 
INFOS  
 
Gruß Daniel, ums Wasser mit Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.