B E R G H E I M A T

Samstag, 10. August 2013

' Roter Masten ' Plattspitzensockel

Servus,


wir waren heute zu Viert droben am Sockel der Plattspitzen / Wetterstein. Dort statteten wir dem alpinen Klettergarten ' Roter Masten ' einen Besuch ab. Nach dem regnerischen gestrigen Tag dachten wir uns des ist die richtige Wahl ....... und siehe da, der Fels war schee trocken nur die Sonne versteckte sich leider des öfteren vor uns.
A scheener runder Tag

Start mit den Rad'ln am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn.
Über die Forststraße, mit guter Steigung .... hinauf zur Ehrwalder Alm und weiter an der Pestkapelle vorbei in Richtung Hochfeldern Alm.

An dieser links vorbei weiter aufwärts ( hier ein Verbotsschild für Radl ) ... man könnte !? aber noch weiter bis kurz vor den Sattel nördl. des Issentalkopf's fahren bis zum Wegweiser ' Grüner Platz '. Spätestens hier zu Fuß ( oder schon von der Hochfeldern Alm ) weiter in den Sattel, nun rechts die Wiesen steil empor zum Rücken ...

... der zuletzt gerade hinaufzieht zur Wand hinter dem roten Sprengturm / ' Roter Masten '. Nun gegannen wir mit der Kletterei im linken Wandteil und wanderten Route für Route kletternd weiter. So bekamen wir heute doch 10 Seillängen zusammen, obwohl der Beginn etwas mit kalten Fingern begann ( Wolken + Wind ) ... es wurde aber besser.

-- Schöner, alpiner Klettergarten  mit Wahnsinnsfels, bei guter Absicherung ! meist im VI ten Grad, Einstiege auf ca. 2050m 
-- Zufahrt mit den Rad'l ( ca. 7,5 Km ) danach noch 20 Minuten zu Fuß
Unser Spielplatz in voller Pracht

In der Platte der ' Soduku '

Jörg + Ralf vergnügen sich nebenan

Meist steile Kletterei

Teilweise sehr griffig - nicht immer !

In der ' Fatamorgana '
 Ich wurde beobachtet und abgelichtet

Mal mit Sonne ! das beflügelt


Volle Konzentration / Jörg in Action

Einstieg über die ' Pille Palle ' ......

.... weiter durch die ' Almdudler '

Über alle Routen - abseilen

Das muß natürlich sein

Der Abstieg = nicht der Rede wert ( dank d. Radln )
Gruß Daniel, unterwegs mit Hias, Ralf und Jörg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.