B E R G H E I M A T

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Kleine Herbsttour : Hirschhörnlkopf + Sonnenspitze

 

 
Servus,
 
ich nutzte heute den angenehm temperierten Oktobertag um nach der Arbeit nochmal etwas Bergluft zu schnuppern. Zügige, kurze Zufahrt zum Ausgangspunkt in Kochel ( am Sonnenfels ).
 

Nun mit dem Radl hinüber zum Hauptweg der mich durch den herbstlich gefärbten Wald ...
 

... in Richtung Kot Alm führte. An dem freien, abgeholzten Sattel der erste Blick zu meinem ersten Ziel :
 

Zuerst noch etwas hinunter um an der Alm mein Radl zu deponieren ( 5,5 Km ). 
 

Ich folgte dem ausgeschilderten Wanderweg, dieser quert mit leichtem Höhengewinn die südlichen Hänge. 
 

In Falllinie des Gipfels ( nicht sichtbar ) folgte ich der breiten Grasschneise. 
 

Dies ersparte mir den weitem Umweg über die Pfundalm aber ist halt schee steil ! 
 
Das Kreuz zeigt sich

Gerade durch den breiten Südhang direkt empor zum Gipfelkreuz des Hirschhörnlkopf 1514 m.
 
glei drobn

AUSBLICKE :
 



Dort hinten - mein nächstes Ziel

Meinen Abstieg machte ich über den westlich hinabziehenden Rücken. 
 
 

Zwar nicht ausgeschildert oder markiert, dafür gibt es aber eine gute Trittspur welche mich direkt zur Kot Alm leitete. Von hier nun nur kurz hinauf zur abgeholzten Freifläche um am Wegedreieck mein Radl abermals zu verräumen. Von hier gibt es einen Steig ( mit WW der mich hinauf zur Aussichtskanzel der Sonnenspitze 1269 m führte.
 



AUSBLICKE :
 



da war ich grad noch - der Hirschhörnlkopf

Auf gleichem Weg retour zum Radl und hinunterrollen zum Startpunkt.
 
 

 
 
Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.