B E R G H E I M A T

Dienstag, 6. März 2012

Scheinbergspitze

Servus,
nachdem ich heut etwas später losgekommen bin, war es eine gute Gelegenheit meine alljährliche Scheinbergtour zu machen.
Der Gipfel
Start am kostenfreien Parkplatz kurz hinter Linderhof, nun über den mit grünen Schildern ausgewiesenen Skiaufstieg, nach dem oberen Karrenweg zog ich meine Spur mit Abkürzern direkt zum Rücken hinauf.

Nun über die Spur ( 6 Leut vor mir ) weiter über den Rücken bis zum Skidepot unter dem Gipfel. Meine Vorgänger ( mit Skistecken !? ) wollten zwar auch auf den Gipfel, drehten aber alle nach ein paar Metern wieder um - es war zu hart und eisig. Zum Glück hatte ich in weiser Voraussicht meinen Kurzpickel dabei, so blieb es mir vorbehalten den Gipfel allein zu besteigen. - - Ohne Pickel hätte ich wohl auch verzichten müssen, - es war wohl meine schwieigste Scheinbergbesteigung. Droben angekommen war's recht kühl aber zum Glück windstill, so machte ich es mir gemütlich und machte mich über meine Brotzeit her. Gut gestärkt und in trockenen Klamotten gings an den ebenso unangenehmen Abstieg. Wieder am einsamen Skidepot angekommen - alles verstaut und Beginn der Abfahrt: frische Pulverauflage auf fester Unterlage - nach der oberen Freifläche links durch den lichten, unverspurten Wald hinunter zum Forstweg und über diesen in flotter Schußfahrt zum Ausgangspunkt.
Die Tour geht noch länger

Am Rücken - das Ziel

Ohne Pickel wär's sehr heikel heut

Nicht gerade sehr einladend

Blick vom Gipfel hinab zum Skidepot
-- Der Scheinberg - immer wieder eine schöne Tour - 950 Hm ( nicht am WE )
-- Die Tour geht noch einige Zeit
-- Der Harschdeckel ist tragfähig und recht hart, darauf eine frische Pulverschicht bis ins Tal
-- Der Gipfelanstieg z.Zt. ohne Pickel nicht ratsam / Steigeisen wären auch nicht schlecht gewesen
-- Im obersten Teil ist ein altes Drahtseil - !! an der vorletzten Verankerung ist das Seil total verrostet und hängt nur noch an ein paar Drähten / Falls einer in Kürze die Tour macht - mit einem kurzen Stück Reepschnur etc.könnte man es richten !! Hatte leider nichts dabei.
-- Wollte zwar noch einen Berg dranhängen aber das Wetter lud mich heut nicht dazu ein

Gruß Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.