B E R G H E I M A T

Montag, 23. April 2012

Kofel

Servus,

war heut mit meiner besseren Hälfte in Oberammergau : um - über - auf den Kofel.


Am Ausgangspunkt - markant der Kofel
Zufahrt über Ettal, am Frauenwasserl vorbei zum Parkplatz am Nordende des Friedhofs ( kost nix ). Hier nun über den Grottenweg - talnah nach Westen, unter den Nordabstürzen des Kofels entlang, bis der Weg die Felsenbereiche verläßt und gerade in den Waldbereich führt. Nach ca. 100 Meter, vorm Überschreiten eines kl. Berggrabens, gings links ab ( Pfadspur ) nun steil gerade hinauf, die Felsen immer links im Blick. Schnell gehts bergwärts, der Pfad dreht etwas nach Osten ab ( Schuttfeld mit markanten Plattenwänden - südlich ausgerichtet ), meist am Wandfuß gerade hinauf ( hier gibts ca. 6 eingebohrte Linien III bis IV - ideal für Anfänger - nettes Ambiente !! ). Weiter droben sieht man einen markanten Felsturm, an diesem gings nun links vorbei ( Pfad wieder deutlicher ) zu einer kleinen Felsgrotte. Jetzt an ein paar Eisenketten leicht hinauf zum Grat ( schöner Tiefblick ) und den Spuren weiter folgend bis man auf den Normalweg zum Kofel trifft ( ca. 50Hm unterm Gipfel ), diesen nun endgültig zum heute einsamen Gipfel. - - - - Vom Gipfel sind wir hinab zum Grillhütterl ( steht noch und ist bereit für's Wintergrillen ! ) und weiter über den Normalweg erst hinunter zum Schlechtwetterhütterl im Sattel, weiter über die zahlreichen Serpentinen runter nach Osten - am Beginn der großen Wiese den Pfadspuren scharf nach links und nach einem Gatter hinab zum Grottenweg. Diesen nach links ( Grotte ) bis zum Ende des Zauns, rechts hinunter zum Parkplatz.

-- Schöne, kleine Runde - gute 500 Hm
-- Alternativer Aufstieg, recht unbekannt // echt lohnend - einsam + steil + schnell
-- In der Kompasskarte Nr. 5 ist der Aufstiegsweg ganz schwach schwarz eingezeichnet



Unter den Nordabstürzen des Kofels entlang

Abzweig des NW Anstiegs vorm Berggraben

Die Plattenwände - Klettergarten

Links vom Turm gehts hinauf

Steil - dafür gehts schnell !

Beim zusammentreffen mit dem Normalanstieg

Toller Tiefblick auf Ogau

Heute ganz allein


Blick hinüber ins Notkar / Zoom

Sonniger Abstieg
Gruß Daniel, unterwegs mit Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.